Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

07.06.2019 – 09:56

Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

POL-KS: Junge Autofahrerin überschlägt sich bei Alleinunfall auf B 83 und wird leicht verletzt

Kassel (ots)

Hofgeismar (Landkreis Kassel): Ein 19-Jährige aus Trendelburg ist am heutigen Freitagmorgen mit ihrem Kleinwagen auf der B 83 bei Hofgeismar von der Fahrbahn abgekommen und hat sich anschließend mit ihrem Fahrzeug mehrfach überschlagen. Ersthelfer konnten die junge Frau aus ihrem erheblich beschädigten Fahrzeug befreien. Nach ersten Erkenntnissen wurde sie glücklicherweise nur leicht verletzt. Ein Rettungswagen brachte sie anschließend in ein nahe gelegenes Krankenhaus.

Wie die am Unfallort eingesetzte Streife der Polizeistation Hofgeismar berichtet, war es gegen 6:45 Uhr zwischen Schöneberg und Hofgeismar zu dem Unfall gekommen. Die 19-Jährige war mit ihrem Wagen in Richtung Hofgeismar unterwegs und in einem Kurvenbereich ins Schleudern geraten. Im weiteren Verlauf kam sie nach rechts von der Fahrbahn ab und überschlug sich mit ihrem Auto mehrfach. An dem Kleinwagen, der im Straßengraben zum Liegen gekommen war, war durch den Unfall ein Totalschaden entstanden. Der Opel musste abgeschleppt werden.

Während der Rettungs- und Bergungsarbeiten musste die B 83 zwischen Schöneberg und Hofgeismar bis etwa 7:20 Uhr voll gesperrt werden, wodurch es zu Verkehrsbehinderungen kam.

Matthias Mänz Pressesprecher Tel. 0561 - 910 1021 E-Mail: poea.ppnh@polizei.hessen.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Grüner Weg 33
34117 Kassel
Pressestelle

Telefon: 0561/910 10 20 bis 23
Fax: 0561/910 10 25
E-Mail: poea.ppnh@polizei.hessen.de

Außerhalb der Regelarbeitszeit
Polizeiführer vom Dienst (PvD)
Telefon: 0561-910-0
E-Mail: ppnh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel, übermittelt durch news aktuell