Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Mettmann

22.08.2019 – 15:21

Polizei Mettmann

POL-ME: 49-jähriger Autofahrer fährt Lkw auf - hoher Sachschaden - Ratingen - 1908121

POL-ME: 49-jähriger Autofahrer fährt Lkw auf - hoher Sachschaden - Ratingen - 1908121
  • Bild-Infos
  • Download

Mettmann (ots)

Am Donnerstag (22. August 2019) kam es zu einem Auffahrunfall an der Kreuzung Meiersberger Straße / Zum Busch / Kleinhofweg in Ratingen-Homberg.

Gegen 11:10 Uhr befuhr ein 40-jähriger Lkw-Fahrer die Meiersberger Straße in Richtung Wülfrath. Als er an der Kreuzung Zum Busch / Kleinhofweg links auf den Kleinhofweg abbiegen wollte und seinen Lkw stoppte, um den Gegenverkehr passieren zu lassen, fuhr ihm ein 49-jähriger Nissan-Fahrer auf. Er gab an, von der Sonne geblendet worden zu sein. Bei dem Aufprall verletzte er sich leicht.

Der Nissan war nicht mehr fahrtüchtig und wurde abgeschleppt. Der Lkw verlor Betriebsstoffe, welche von der Feuerwehr abgestreut wurden. Der Verkehr wurde für die Dauer der Unfallaufnahme über den Fahrstreifen in Richtung Ratingen abgeleitet. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 13.000 Euro.

Rückfragen von Medienvertretern/Journalisten bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann
- Polizeipressestelle -
Adalbert-Bach-Platz 1
40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010
Telefax: 02104 / 982-1028

E-Mail: pressestelle.mettmann@polizei.nrw.de

Homepage: https://mettmann.polizei.nrw/
Facebook: http://www.facebook.com/Polizei.NRW.ME
Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_me

Original-Content von: Polizei Mettmann, übermittelt durch news aktuell