PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeidirektion Lübeck mehr verpassen.

27.10.2021 – 11:50

Polizeidirektion Lübeck

POL-HL: OH-Heiligenhafen
65-Jähriger in Heiligenhafen angegriffen

Lübeck (ots)

Am Dienstagmittag (26.10.) wurde ein 65-jähriger Mann in Heiligenhafen angegriffen und dabei verletzt. Der Tatverdächtige konnte kurze Zeit später angetroffen und kontrolliert werden. Gegen ihn wird jetzt wegen des Verdachts der Gefährlichen Körperverletzung ermittelt.

Gegen 13.30 Uhr hörte ein 52-jähriger Anwohner im Stadtgebiet Heiligenhafen Hilferufe einer männlichen Person. Als er auf den Gehweg trat, fand er seinen 65-jährigen Nachbarn verletzt auf dem Boden liegen. Der Verletzte äußerte, dass er von einer unbekannten männlichen Person tätlich angegriffen worden sei. Der Nachbar rief daraufhin die Polizei. Die ebenfalls alarmierten Einsatzkräfte des Rettungsdienstes brachten den 65-jährigen Geschädigten zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus.

Der verletzte Mann konnte den flüchtenden Tatverdächtigen gut beschreiben. Daher ist es den eingesetzten Beamten des Polizeireviers Heiligenhafen und der Polizeistation Oldenburg/H. im Rahmen der erfolgten Fahndungsmaßnahmen gelungen den Tatverdächtigen in Tatortnähe zu ergreifen. Im Rahmen der Ermittlungen stellten die Beamten fest, dass der 27-jährige Mann aus Ostholstein offensichtlich unter dem Einfluss von Alkohol- und Betäubungsmitteln stand. Auch er wurde anschließend zur weiteren Behandlung in ein umliegendes Krankenhaus gebracht.

Rückfragen bitte an:

Iris Lüthje - Pressesprecherin
Polizeidirektion Lübeck Pressestelle
Telefon: 0451-131-2015
Fax: 0451-131-2019
E-Mail: pressestelle.luebeck.pd@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Lübeck, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys aus Lübeck
Weitere Storys aus Lübeck
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Lübeck
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Lübeck