PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeidirektion Lübeck mehr verpassen.

15.06.2020 – 12:03

Polizeidirektion Lübeck

POL-HL: Polizeidirektion Lübeck
Trunkenheitsfahrten

Lübeck (ots)

Ostholstein: In der Nacht von Freitag (12.06.) auf Samstag meldete eine Zeugin einen offensichtlich betrunkenen Autofahrer auf der Autobahn 1 im Bereich Lensahn. Der jeweilige Standort des roten VW Polo wurde gemeldet, so dass die Beamten des Polizei-Autobahn- und Bezirksreviers Scharbeutz den Wagen kurz vor Mitternacht kontrollieren konnten. Der 44-jährige Ostholsteiner musste sich beim Aussteigen am Fahrzeug stützen und schwankte beim Gehen. Die Polizisten nahmen einen deutlichen Alkoholgeruch wahr. Ein Test ergab 1,95 Promille, so das eine Blutprobe angeordnet und entnommen wurde. Die Beamten stellten den Führerschein sicher.

Lübeck: In der Nacht von Samstag (13.06.) auf Sonntag stellten die Beamten des 4. Polizeireviers in Lübeck bei einer 31-jährigen Hamburgerin Atemalkoholgeruch fest. Ein Test ergab hier 2,14 Promille. Die Frau war zuvor nach Zeugenaussage in der Kronsforder Allee weggefahren und nach einer Stunde wieder zurückgekehrt. Da der Verdacht des sogenannten Nachtrunkes bestand, wurden zwei zeitlich versetzte Blutproben entnommen.

Lübeck: Am frühen Sonntagmorgen (14.06.) kontrollierten Beamte des 4. Polizeireviers Lübeck im St. Jürgen-Ring einen 29-jährigen E-Scooter-Fahrer. Der Lübecker war zuvor aufgefallen, als er in sogenannten Schlangenlinien fuhr. Ein Test ergab 1,31 Promille. Auch hier wurde eine Blutprobe entnommen.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Lübeck
Pressestelle
Stefan Muhtz
Telefon: 0451-131-2015
Fax: 0451-131-2019
E-Mail: pressestelle.luebeck.pd@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Lübeck, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Lübeck
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Lübeck