Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeidirektion Lübeck mehr verpassen.

09.04.2019 – 09:30

Polizeidirektion Lübeck

POL-HL: HL_Marli / Passant durch Schlag mit Glasflasche verletzt - Polizei sucht Zeugen

Lübeck (ots)

Am Sonntagnachmittag (31. März 2019) haben zwei unbekannte Männer gegen 14.30 Uhr einen in Lübeck wohnenden, 27-jährigen Syrer mit Bierflaschen attackiert und verletzt.

Die weiteren Ermittlungen haben jetzt ergeben, dass sich die Tat im "Drägerpark" an der Marlistraße und nicht, wie am 01.04.2019 zunächst mittels Zeugenaufruf vermeldet, in der Nähe des Lübecker Burgtors ereignet hat.

Da zum Tatzeitpunkt schönes Wetter war, ist davon auszugehen, dass die Grünanlage von etlichen Spaziergängern frequentiert wurde, die ggf. Zeugen des Vorfalls gewesen sind.

Dabei erlitt der Geschädigte Verletzungen im Bereich des Auges und der Schläfe. Nach der Tat gingen die Angreifer in Richtung Innenstadt davon.

Die Beamten des Kommissariats 5 der Bezirkskriminalinspektion Lübeck ermitteln in dieser Sache wegen des Verdachts der gefährlichen Körperverletzung. Vor diesem Hintergrund werden Zeugen gesucht, die das Tatgeschehen beobachtet haben oder Angaben zu den Angreifern machen können. Der Beschreibung nach ist einer der Männer circa 30 Jahre alt, hat blaue Augen und blondes Haar. Zur Tatzeit soll er mit einer schwarzen Jogginghose und einer schwarzen Jacke bekleidet gewesen sein. Der zweite Tatverdächtige soll circa 27 Jahre alt sein und war mit einer schwarzen Jogginghose und einer braunen Jacke bekleidet. Das äußere Erscheinungsbild der Männer wird als europäisch beschrieben. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 0451 - 1310 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Lübeck
Pressestelle
Dierk Dürbrook
Telefon: 0451-131 2004 / 2015
E-Mail: pressestelle.luebeck.pd@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Lübeck, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Lübeck
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Lübeck