Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Ratzeburg

09.07.2019 – 08:50

Polizeidirektion Ratzeburg

POL-RZ: Bargeld geraubt

Ratzeburg (ots)

Ahrensburg

Am 08.07.2019, gegen 22.25 Uhr, kam es in der Hagener Allee in Ahrensburg zu einem Raub. Ein 24-jähriger Ahrensburger war zu Fuß auf dem Weg nach Hause. Auf Höhe der Bushaltestelle kamen ihm drei männliche Personen entgegen, eine mit einem Fahrrad, zwei zu Fuß. Dem 24-jährigen wurde unvermittelt gegen die Brust getreten, so dass dieser zu Boden fiel. Als er wieder aufstand, erhielt er mehrere Faustschläge ins Gesicht. Kurz danach flüchteten die drei Täter die Hagener Allee entlang, in Richtung Forsthof Hagen / Innenstadt.

Bei dem Sturz verlor der Geschädigte sein Portemonnaie. Als er dieses etwas später auf dem Boden wiederfand, fehlten das Bargeld sowie einige persönliche Papiere. Die Summe des entwendeten Bargeldes steht noch nicht fest.

Der 24-jährige wurde durch den Angriff im Gesicht verletzt und vorsorglich mit einem RTW ins Krankenhaus eingeliefert.

Die drei Täter konnten nur vage wie folgt beschrieben werden.

   -	Zwei Personen trugen weiße T-Shirts -	Eine Person trug ein 
dunkles T-Shirt -	Die Person mit dem Fahrrad trug eine Trainingshose 
und ein weißes Cappy -	Eine Person führte eine Trainingstasche mit 
sich. 

Die Kriminalpolizei Ahrensburg hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen für den Raub.

Wer kann Angaben zur der Tat oder den Tätern machen? Wem sind drei junge Männer (einer davon mit Fahrrad) aufgefallen, auf die die Beschreibung zutrifft? Zeugenhinweise bitte an die Kriminalpolizei in Ahrensburg unter der Telefonnummer 04102 / 809-0.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Ratzeburg
Holger Meier
- Stabsstelle / Presse -
Telefon: 04541/809-2010

Original-Content von: Polizeidirektion Ratzeburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Ratzeburg