PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Marburg-Biedenkopf mehr verpassen.

07.09.2020 – 12:21

Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Marburg-Biedenkopf

POL-MR: Mutmaßlicher Täter und zwei wichtige Zeugen gesucht;

Marburg-Biedenkopf (ots)

Mutmaßlicher Täter und zwei wichtige Zeugen gesucht

Neustadt: Die Polizei sucht nach einem Vorfall am Mittwochabend, 26. August, in der Graf-Spee-Straße in Höhe der "An der Weißmühle" nach einem dunkelhäutigen Mann. Zudem werden zwei mögliche Zeugen, die mit einem Pkw unterwegs waren, gebeten, Kontakt mit der Polizei aufzunehmen.

Der mutmaßliche Täter sprach die Jugendliche gegen 20 Uhr unvermittelt auf Englisch an, beleidigte das Mädchen zunächst und forderte sie anschließend dazu auf, sexuelle Handlungen an ihm vorzunehmen. Als die 16-Jährige mit der Polizei drohte, machte sich der Verdächtige auf und davon, ohne handgreiflich zu werden. Der Mann ist etwa 20 bis 30 Jahre alt und zwischen 160 und 170 Zentimeter groß. Er hat kurze, schwarze, gelockte Haare und war mit einer Jeans, einem hellen T-Shirt und mit einer grünen/khakifarbenen Jacke bekleidet. In diesem Zusammenhang sucht die Polizei dringend nach zwei Zeugen, die mit einem Pkw unterwegs waren, und das Geschehen wahrscheinlich wahrgenommen haben. Diese Männer klingelten anschließend bei einem Anwohner und erkundigten sich nach dem Befinden des jungen Mädchens. Die Zeugen mit Migrationshintergrund sind ebenfalls zwischen 20 und 30 Jahre alt. Einer dieser Männer ist groß, dünn und trug einen Vollbart. Der Begleiter wurde lediglich als etwas kleiner beschrieben. Zeugenhinweise nimmt die Ermittlungsgruppe der Polizeistation Stadtallendorf, Tel. 06428- 93050, entgegen.

Jürgen Schlick

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Polizeidirektion Marburg-Biedenkopf
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Raiffeisenstraße 1
35043 Marburg
Telefon: 06421-406 120

E-Mail: pressestelle-marburg.ppmh@polizei.hessen.de
http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Twitter: https://twitter.com/polizei_mh
Facebook: https://facebook.com/mittelhessenpolizei
Instagram: https://instagram.com/polizei_mh

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Marburg-Biedenkopf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Marburg-Biedenkopf
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Marburg-Biedenkopf