Alle Meldungen
AbonnierenFolgen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Marburg-Biedenkopf
Keine Meldung von Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Marburg-Biedenkopf mehr verpassen.

24.01.2020 – 12:53

Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Marburg-Biedenkopf

POL-MR: Auf Katze geschossen+++Automatenaufbruch+++Grubber gestohlen

POL-MR: Auf Katze geschossen+++Automatenaufbruch+++Grubber gestohlen
  • Bild-Infos
  • Download

Marburg-Biedenkopf (ots)

Amöneburg: Auf Katze geschossen

Bereits im vergangenen Jahr schoss ein Unbekannter mit Schrot auf eine Katze. Zeugen fanden im Dezember das verletzte Tier im Stadtgebiet von Amöneburg und brachten es ins Tierheim. Trotz medizinischer Hilfe erlag sie dort Anfang Januar ihren Verletzungen. Eine pathologische Untersuchung ergab, dass sich in dem Tier Schrotkugeln befanden und offenbar ursächlich für ihren Tod war. Die Ermittlungen wegen des Verstoßes gegen das Tierschutzgesetzt wurden aufgenommen. Hinweise bitte an die Polizeistation Stadtallendorf unter 06428/93050.

Marburg: Zigarettenautomat aufgebrochen

Auf Tabakwaren hatten es Unbekannte zwischen 13.00 Uhr am Freitag (17. Januar) und 07.00 Uhr am Montag (20. Januar) abgesehen. Die Diebe brachen in der Wilhelm-Röpke-Straße einen Automaten auf und flüchteten mit den Zigarettenschachteln. Der Schaden wird auf über 2.000 Euro geschätzt. Wer hat am vergangenen Wochenende den Diebstahl beobachtet? Hinweise bitte an die Polizeistation Marburg unter 06421/406-0.

Kirchhain: Grubber gestohlen

Die Polizei sucht nach einem Diebstahl eines Grubbers im vergangenen Jahr nach Zeugen. Der Besitzer meldete den Ordnungshütern den Verlust am Donnerstagnachmittag (23. Januar). Die landwirtschaftliche Maschine stand seit Anfang November hinter einem Schuppen, die sich auf einer Wiese im Sonnenwiesenweg befindet. Ende 2019 war die Maschine nicht mehr dort. Es handelt sich bei dem Diebesgut um einen blauen Grubber der Firma Lemke. Die Polizei geht davon aus, dass das schwere Gerät mit einem größeren Fahrzeug wegtransportiert wurde. Wer kann Angaben zum Verbleib des Diebesguts (Bild ist beigefügt) machen? Hinweise bitte an die Polizei in Marburg unter 06421/406-0.

Sabine Richter

Pressesprecherin

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Polizeidirektion Marburg-Biedenkopf
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Raiffeisenstraße 1
35043 Marburg
Telefon: 06421-406 120

E-Mail: pressestelle-marburg.ppmh@polizei.hessen.de
http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Twitter: https://twitter.com/polizei_mh
Facebook: https://facebook.com/mittelhessenpolizei
Instagram: https://instagram.com/polizei_mh

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Marburg-Biedenkopf, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Marburg-Biedenkopf
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Marburg-Biedenkopf