Alle Meldungen
AbonnierenFolgen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Marburg-Biedenkopf
Keine Meldung von Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Marburg-Biedenkopf mehr verpassen.

24.01.2020 – 12:21

Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Marburg-Biedenkopf

POL-MR: Aktuelle Warnung zu falschen Polizeibeamten

Marburg-Biedenkopf (ots)

Marburg:

Aktuell kommt es in Marburg zu Anrufen durch "Falsche Polizisten". Die Betrüger melden sich am Telefon als Polizist oder Kriminalbeamter und gaukelten ihren Opfern vor, dass diese ins Visier von Einbrechern gerückt seien. Dabei erkundigten sie sich über die jeweiligen Vermögensverhältnisse. Achtung, dies ist eine Falle! Glücklicherweise erkannten alle Angerufenen den Betrug und bewahrten sich so vor einem hohen Vermögensschaden.

In diesem Zusammenhang rät Ihre Polizei: Echte Polizisten rufen von sich aus keine Bürger an, um sich über die Vermögensverhältnisse zu erkundigen und deren Wertgegenstände zu sichern! Gehen Sie daher nicht auf solche Anrufe und legen Sie auf! Informieren Sie die Personen ihres Vertrauens! Rufen Sie umgehen die Polizei unter dem Notruf 110 an.

Weitere wertvolle Tipps erhalten Sie unter www.polizei-beratung.de

Sabine Richter

Pressesprecherin

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Polizeidirektion Marburg-Biedenkopf
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Raiffeisenstraße 1
35043 Marburg
Telefon: 06421-406 120

E-Mail: pressestelle-marburg.ppmh@polizei.hessen.de
http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Twitter: https://twitter.com/polizei_mh
Facebook: https://facebook.com/mittelhessenpolizei
Instagram: https://instagram.com/polizei_mh

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Marburg-Biedenkopf, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Marburg-Biedenkopf
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Marburg-Biedenkopf