Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Marburg-Biedenkopf

11.09.2019 – 16:03

Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Marburg-Biedenkopf

POL-MR: Frau bei Unfall leicht verletzt;Unfall vor Lebensmittelmarkt - Verursacher gesucht;

Marburg-Biedenkopf (ots)

Frau bei Unfall leicht verletzt

Gladenbach/Weidenhausen - Bundesstraße 255: Bei einem Unfall mit drei beteiligten Fahrzeugen am Mittwochnachmittag, 11. September, erlitt eine Frau glücklicherweise nur leichtere Verletzungen. Alle weiteren Beteiligten kamen mit dem Schrecken davon. Die Bundesstraße 255 war für die Bergungs- und Rettungsarbeiten bis 15.25 voll gesperrt. Die Polizei veranlasste eine Rundfunkwarnmeldung.

Ein 55 Jahre alter Mann war gegen 13.45 Uhr mit seinem Pkw Ford aus Richtung Zollbuche kommend in Richtung Weidenhausen unterwegs. Dahinter fuhren zwei weitere Fahrzeuge. Kurz vor Weidenhausen wollte der Mann nach rechts in einen geteerten Feldweg abbiegen. Der 66 Jahre alte Renault-Fahrer, der sich direkt dahinter befand, bemerkte rechtzeitig das Vorhaben des Vorausfahrenden und bremste ab. Dem nachfolgenden Fahrer eines Klein-Lkws (Firmenfahrzeug) gelang dies nicht und er fuhr auf das Heck des Renault auf. Die 63-jährige Beifahrerin des Renault erlitt dabei leichte Verletzungen. Sie wurde von einem Rettungswagen zur weiteren Behandlung in eine Klinik gebracht. Aufgrund der Erstmeldungen waren am Unfallort mehrere Rettungswagen, ein Notarzt sowie die Feuerwehr im Einsatz. Der Gesamtschaden beläuft sich auf etwa 30.000 Euro.

Unfall vor Lebensmittelmarkt - Verursacher gesucht

Biedenkopf: Auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes in der Hospitalstraße krachte ein Autofahrer am Dienstag, 10. September, zwischen 9.30 und 11 Uhr, gegen einen weißen Mitsubishi. Der Unbekannte hinterließ an dem Wagen hinten links einen Schaden von 500 Euro. Hinweise bitte an die Polizeistation Biedenkopf, Tel. 06461- 92950.

Jürgen Schlick

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Polizeidirektion Marburg-Biedenkopf
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Raiffeisenstraße 1
35043 Marburg
Telefon: 06421-406 120
Fax: 06421-406 127

E-Mail: pressestelle-marburg.ppmh@polizei.hessen.de
http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Twitter: https://twitter.com/polizei_mh
Facebook: https://facebook.com/mittelhessenpolizei
Instagram: https://instagram.com/polizei_mh

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Marburg-Biedenkopf, übermittelt durch news aktuell