PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Wetterau mehr verpassen.

09.03.2020 – 16:18

Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Wetterau

POL-WE: +++ Fahrzeuge beschädigt +++ Motorroller entwendet +++ Unfallfluchten +++ in Bad Nauheim +++ Von Fahrbahn abgekommen +++

FriedbergFriedberg (ots)

>Büdingen: Fahrzeuge beschädigt

Zwischen Samstag (07. März), 20.30 Uhr und Sonntag (08.03.2020), 11 Uhr beschädigten Unbekannte mehrere in der Hauptstraße im Ortsteil Düdelsheim abgestellte Autos.

So musste der Halter eines grauen Opel mehrere Kratzer am vorderen rechten Kotflügel feststellen.

Der Besitzer eines schwarzen Audi beklagte ebenfalls Kratzer am vorderen rechten Kotflügel sowie auf der Motorhaube.

Auch die Schiebetür sowie die Beifahrertür eines roten Renaults wurden in gleicher Art und Weise beschädigt.

Der Schaden dürfte sich nach ersten Schätzungen im unteren vierstelligen Bereich befinden. Hinweise auf den Verursacher erbittet die Polizei Büdingen, Tel: 0604296480.

+++

>Bad Nauheim: Motorroller entwendet

Zwischen Samstag (07. März), 18 Uhr und Sonntag (08. März), 12.30 Uhr stahlen unbekannte Straftäter einen schwarzen Motorroller der Marke Nova, Modell Citystar. Am in der Bodestraße abgestellten Fahrzeug waren die Versicherungskennzeichen 123-KVF angebracht. Hinweise erbittet die Polizei Friedberg, Tel: 06031/6010.

+++

>Bad Nauheim: Unfallfluchten

Zwischen Donnerstag (05. März), 12 Uhr und Samstag (07. März), 15 Uhr parkte dessen Besitzer seinen schwarzen BMW am Fahrbahnrand in der Mittelstraße. Ein anderer Verkehrsteilnehmer beschädigte die Frontstoßstange sowie den Kotflügel vorne links in diesem Zeitraum und verursachte so einen Schaden von etwa 1.000 Euro. Dieser verließ allem Anschein nach der Unfallstelle, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Hinweise in diesem Zusammenhang nimmt die Polizei Friedberg, Tel: 06031/6010 entgegen.

Auf dem Parkplatz eines Schwimmbades in der Straße "In der Au" beschädigte ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer einen dort geparkten schwarzen Skoda und verursachte einen Schaden von etwa 1.000 Euro. Der Skoda parkte dort am vergangenen Samstag (07. März) zwischen 20 - 22 Uhr. Hinweise erbitten die Unfallfluchtermittler der Polizei Friedberg, Tel: 06031/6010.

+++

>Niddatal: Von der Fahrbahn abgekommen

Am gestrigen Sonntag (08. März) kam gegen 18.18 Uhr ein 38-jähriger Altenstädter auf der L3187 zwischen Dorn-Assenheim und Assenheim mit seinem schwarzen Renault von der Fahrbahn ab und stieß gegen ein Verkehrsschild sowie einen Leitpfosten. Dabei wurde der Renault nicht unerheblich beschädigt.

Nach derzeitigen Erkenntnissen hatte der Renault-Lenker versucht, einem anderen Verkehrsteilnehmer auszuweichen, der ihn im dortigen Kurvenbereich geschnitten hatte.

Bei diesem soll es sich um einen grauen VW Golf gehandelt haben, welcher in Richtung Dorn-Assenheim davongefahren sei. Hinweise erbittet die Polizei Friedberg unter 06031/6010.

+++

Tobias Kremp

Pressesprecher

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Polizeidirektion Wetterau
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Grüner Weg 3
61169 Friedberg
Telefon: 06031-601 150

E-Mail: pressestelle-wetterau.ppmh@polizei.hessen.de oder
http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Twitter: https://twitter.com/polizei_mh
Facebook: https://facebook.com/mittelhessenpolizei
Instagram: https://instagram.com/polizei_mh

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Wetterau, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Wetterau
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Wetterau