Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Wetterau

28.11.2019 – 15:08

Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Wetterau

POL-WE: Fahrrad in Vilbel geklaut ++ Einbrecher auf Schulgelände in Karben ++ Zusammenstoß beim Abbiegen bei Ober-Mörlen

Friedberg (ots)

Fahrrad aus dem Hof geklaut

Bad Vilbel: Ein Dieb entwendete am Mittwoch während der Öffnungszeiten eines Fahrradgeschäftes ein Kundenrad aus dem Hof des Geschäftes. Ein schwarz-rot-weißes Cervelo Triathlon Rad im Wert von rund 4000 Euro ließ der Täter mitgehen. Zwischen 11 und 19 Uhr durchtrennte er dazu einen Draht, mit dem das Fahrrad gesichert war. Um Mitteilung verdächtiger Beobachtungen in diesem Zusammenhang bittet die Polizei in Bad Vilbel, Tel. 06101-5460-0.

*

Einbrecher auf Schulgelände

Karben: In der Nacht zum heutigen Donnerstag brachen Unbekannte in mehrere Räume und den Kiosk der Mensa ein. Zwischen 19.30 und 07 Uhr hebelten die Täter mehrere Fenster auf, um in die Räumlichkeiten zu gelangen. Ob die Täter dabei Beute machen konnten ist noch unklar. Um Hinweise in diesem Zusammenhang bittet die Polizei in Bad Vilbel, Tel. 06101-5460-0.

*

Zusammenstoß beim Abbiegen

Ober-Mörlen: Von der Bundesstraße 275 aus Ober-Mörlen kommend wollte ein 59-jähriger Ober-Mörler am Donnerstagmorgen, gegen 07 Uhr, mit seinem PKW nach links auf die Autobahn 5 in Richtung Frankfurt auffahren. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit dem PKW einer entgegenkommenden 35-jährigen Wölfersheimerin. Beide Fahrzeugführer verletzten sich bei dem Unfall leicht, ihre PKW mussten abgeschleppt werden.

Sylvia Frech, Pressesprecherin

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Polizeidirektion Wetterau
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Grüner Weg 3
61169 Friedberg
Telefon: 06031-601 150

E-Mail: pressestelle-wetterau.ppmh@polizei.hessen.de oder
http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Twitter: https://twitter.com/polizei_mh
Facebook: https://facebook.com/mittelhessenpolizei
Instagram: https://instagram.com/polizei_mh

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Wetterau, übermittelt durch news aktuell