Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Wetterau

19.07.2019 – 08:52

Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Wetterau

POL-WE: E-Bike bei Probefahrt entwendet ++ beim Skaten bestohlen ++ Zusammenstoß im Kreisverkehr ++ Betrunken gegen die Hauswand ++ Heckscheibe gesplittert ++ Unfall beim Einbiegen

Friedberg (ots)

Zusammenstoß im Kreisverkehr

Bad Nauheim: Von der Friedberger Straße kommend fuhr ein 62-jähriger Hungener am Donnerstagmittag, gegen 12.50 Uhr, mit seinem BWM in den Kreisverkehr zur Schwalheimer Straße ein. Im Kreisverkehr befand sich bereits eine 43-jährige Bad Nauheimerin mit ihrem Ford. Vermutlich übersah der Hungener ihren PKW beim Einfahren in den Kreisverkehr, wodurch es zum Zusammenstoß kam. An den Autos entstanden dabei Schäden von rund 16.000 Euro. Der Ford musste abgeschleppt werden. Die Fahrzeugführer blieben unverletzt.

*

Beim Skaten bestohlen

Bad Nauheim: Einen schwarz-gelben "BVB" Puma Stoff-Rucksack entwendete ein Dieb einem Bad Nauheimer am Dienstagabend. Zwischen 18 und 19 Uhr hatte dieser den Rucksack auf einer Bank am Skatepark in der Burgfeldstraße abgelegt. In dem Rucksack befand sich ein Portemonnaie mit persönlichen Dokumenten und ein Handy. In einem unbeaufsichtigten Moment ließ ein Dieb den Rucksack mitgehen. Die Polizei in Friedberg, Tel. 06031-601-0, bittet um Hinweise auf den Täter und den Verbleib des Rucksacks.

*

Heckscheibe gesplittert

Bad Vilbel: In der Backhausstraße in Gronau stand der schwarze C-Klasse Mercedes dessen Heckscheibe ein Unbekannter gegen 22.35 Uhr am Donnerstagabend auf nicht bekannte Weise beschädigte. Anwohner hörten als die Scheibe zu Bruch ging, konnten aber keinen Täter mehr erkennen. Um Hinweise auf diesen bittet die Polizei in Bad Vilbel, Tel. 06101-5460-0.

*

Unfall beim Einbiegen

Butzbach: Ein Schaden von rund 11.000 Euro entstand am Donnerstag, gegen 15.40 Uhr bei einem Unfall im Kreuzungsbereich Griederler Straße / Am Hetgesborn. Aus der Straße am Hetgesborn kommend bog ein 60-jähriger Butzbacher mit seinem Audi nach links in die Griedeler Straße ab. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit dem Volvo eines 45-jährigen Schweden, der auf der vorfahrtberechtigten Griedeler Straße in Richtung Europakreisel fuhr. Die beiden Fahrzeugführer blieben bei dem Unfall unverletzt. Der Audi musste abgeschleppt werden.

*

Fahrrad bei Probefahrt gestohlen

Friedberg: Einen Wert von 3500 Euro hat das blau-weiß-orangefarbene Haibike Sduro FullNine 5.0 Pedelec, für welches sich ein Mann am gestrigen Donnerstag bei einem Fahrradgeschäft in der Straßheimer Straße interessierte. Gegen 17.45 Uhr durfte der Mann auf dem Parkplatz des Geschäftes eine Probefahrt mit dem E-Bike machen. Diese weitete er jedoch unerlaubt aus, fuhr auf dem Gehweg der Straßheimer Straße entlang in Richtung Frankfurter Straße und bog schließlich in Richtung des dortigen Geräteverleihs ab. Mitarbeiter des Fahrradladens versuchten mit Fahrrädern die Verfolgung des Diebs aufzunehmen, konnten ihn jedoch nicht mehr einholen. Er und das Fahrrad blieben verschwunden. Die Polizei in Friedberg, Tel. 06031-601-0, bittet nun um Hinweise auf den Verbleib des E-Bikes und um Hinweise auf den Täter. Wo konnte er auf seiner weiteren Flucht gesehen werden? Beschrieben wird der Mann mit einem Alter von Mitte 30, etwa 1.75 m groß, mit sportlicher Figur, kurz rasierten dunkelblonden Haaren, russischem Akzent und Aussehen. Er trug eine lange dunkelblaue Hose, ein offenes kurzärmliges weißes Hemd und darunter ein T-Shirt, sowie Turnschuhe.

*

Betrunken gegen die Hauswand

Karben: Aufgrund einer Baustelle und einer damit verbundenen Straßensperrung konnte ein 57-jähriger Karbener am Donnerstagnachmittag seine Fahrt in der Ellernstraße nicht wie geplant fortsetzen. Er versuchte seinen PKW gegen 15 Uhr zu wenden und stieß dabei rückwärts gegen eine Hauswand. Zeugen, die auf den Fahrer aufmerksam wurden, hatten schnell den Verdacht, dass der Mann betrunken war und verständigten die Polizei. Diese führte bei dem Karbener einen Atemalkoholtest durch, der einen Wert von fast 3 Promille ergab. Zudem stellte sich heraus, dass der 57-Jährige nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist. Während am PKW und an der Hauswand ein Schaden entstand, blieb der Fahrer unverletzt, wurde aber zwecks Blutentnahme einem Arzt vorgestellt.

Sylvia Frech, Pressesprecherin

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Polizeidirektion Wetterau
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Grüner Weg 3
61169 Friedberg
Telefon: 06031-601 150
Fax: 06031-601 151

E-Mail: pressestelle-wetterau.ppmh@polizei.hessen.de oder
http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Twitter: https://twitter.com/polizei_mh
Facebook: https://facebook.com/mittelhessenpolizei
Instagram: https://instagram.com/polizei_mh

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Wetterau, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Wetterau
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Wetterau