Das könnte Sie auch interessieren:

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Wetterau

19.11.2018 – 13:30

Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Wetterau

POL-WE: Update zum Unfall Griedeler Straße in Butzbach

Friedberg (ots)

Butzbach: Wie bereits berichtete, musste ein 12-jähriger Junge am heutigen Morgen von einem Arzt behandelt werden, nachdem er sich beim Überqueren der Griedeler Straße verletzte. Die Polizei suchte Zeugen.

Nach Schilderung des in Butzbach wohnenden Jungen überquerte er heute Morgen die Griedeler Straße in Richtung Küchengartenweg. Dabei wurde er - nach eigenen Angaben - von einem Auto angefahren. Der Fahrer soll ohne anzuhalten geflüchtet sein.

Nachdem nun diverse Zeugen dem Aufruf der Polizei folgten, ergeben sich Zweifel an der Aussage des Jungen. Es ist nicht auszuschließen, dass er sich die vorhandenen Verletzungen auch ohne Zutun eines Dritten beim Überqueren der Straße zugezogen haben könnte.

Um den Sachverhalt weiter aufklären zu können, benötigt die Polizei weitere Zeugen. Zwischen 07.30 und 07.40 Uhr muss sich der Vorfall ereignet haben. Wer etwas zu einem möglichen unfallverursachenden PKW angeben kann - zu dem bislang keinerlei Beschreibung vorliegt - oder sonstwie zum Zustandekommen der Verletzungen des Jungen Hinweise beitragen kann, wird gebeten dies zeitnah bei der Polizei in Butzbach, Tel. 06033-7043-0, zu tun. Insbesondere sucht die Polizei Verkehrsteilnehmer, die um diese Zeit auf der Griedeler Straße in Richtung Innenstadt fuhren.

Sylvia Frech, Pressesprecherin

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Polizeidirektion Wetterau
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Grüner Weg 3
61169 Friedberg
Telefon: 06031-601 150
Fax: 06031-601 151

E-Mail: poea-fb.ppmh@polizei.hessen.de oder
http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Twitter: https://twitter.com/polizei_mh
Facebook: https://facebook.com/mittelhessenpolizei

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Wetterau, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Wetterau
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung