PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Hessisches Bereitschaftspolizeipräsidium mehr verpassen.

09.04.2021 – 09:33

Hessisches Bereitschaftspolizeipräsidium

POL-HBPP: Die Polizei bittet um Hinweise: Unbekannte Täter entwenden aus Fahrgasttagesschiff alkoholische Getränke

Frankfurt am Main (ots)

Aus einem zwischen dem Eisernen Steg und der Alten Brücke am Mainkai liegenden Fahrgasttagesschiff entwendeten unbekannte Täter in der Zeit von Mittwoch, den 07.04.2021, 15:00 Uhr bis zum Donnerstag, den 08.04.2021, 14:00 Uhr eine noch unbestimmte Menge an alkoholischen Getränken. Sie verschafften sich durch Hebeln und Herunterdrücken eines Fensters zur Landseite Zugang in das Innere des Schiffes. Im Unterdeck wurde ein Metallschrank gewaltsam geöffnet und diverse Flaschen Alkohol entnommen. Weitere Flaschen standen in Kartons im Unterdeck und wurden ebenfalls entwendet. Zum Abtransport benutzten die unbekannten Täter vermutlich tatorteigene blaue Mülltüten und verließen das Schiff durch öffnen eines Notausgangshebels einer Tür auf der Landseite. Die Wasserschutzpolizei Frankfurt am Main bittet die Öffentlichkeit um Mithilfe. Wer in der fraglichen Tatzeit am Mainufer Beobachtungen zum Sachverhalt gemacht hat, möge sich bitte unter folgender Telefonnummer melden: 069-943459-0 oder per Mail an: WSPSt.Frankfurt.HBPP@polizei.hessen.de.

Rückfragen bitte an:

Hessisches Bereitschaftspolizeipräsidium
Wasserschutzpolizeistation Frankfurt
Lindleystraße 14
60314 Frankfurt
Tel.: 069 / 94 34 59 0
Fax: 069 / 94 34 59 50
EMail: WSPSt.Frankfurt.HBPP@polizei.hessen.de

Original-Content von: Hessisches Bereitschaftspolizeipräsidium, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys aus Frankfurt am Main
Weitere Storys aus Frankfurt am Main
Weitere Meldungen: Hessisches Bereitschaftspolizeipräsidium
Weitere Meldungen: Hessisches Bereitschaftspolizeipräsidium