PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Südosthessen - Offenbach mehr verpassen.

12.05.2021 – 11:08

Polizeipräsidium Südosthessen - Offenbach

POL-OF: Gemeinsame Pressemeldung der Staatsanwaltschaft Hanau sowie der Polizeipräsidien Mittel- und Südosthessen von Mittwoch, den 12.05.2021

Offenbach (ots)

Nach Öffentlichkeitsfahndung: Gesuchter Jascha Willeführ festgenommen

(tl) Nachdem zuletzt öffentlich nach dem aus einer Entziehungsanstalt entwichenen Jascha Willeführ gefahndet wurde (wir berichteten), gelang es den Ermittlern nun den gesuchten 27-Jährigen in Friedberg (Hessen) festzunehmen. Nach intensiven verdeckten Ermittlungen sowie mehreren Hinweisen aus der Bevölkerung konnten ihn die Fahnder am Dienstagabend in einer Wohnung im Osten der Stadt ausfindig machen und durch den Einsatz eines Spezialeinsatzkommandos der Polizei gegen 21.40 Uhr widerstandslos festnehmen. Er wurde mittlerweile wieder in die Fachklinik zurückgeführt.

Zusammen mit einem weiteren Patienten entkam der Gesuchte am 27. April aus einer Fachklinik im nordhessischen Bad Emstal. Nachdem der Komplize bereits am vergangenen Wochenende in Maintal dingfest gemacht werden konnte, endete mit dem gestrigen Zugriff schließlich auch für Willeführ die tagelange Flucht des Duos.

Offenbach, 12.05.2021, Pressestelle Polizeipräsidium Südosthessen, Thomas Leipold

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südosthessen
Geleitsstraße 124, 63067 Offenbach
Pressestelle

Telefon: 069 / 8098 - 1210
Fax: 069 / 8098 - 1207
Rudi Neu (neu) - 1212 oder 0173 591 8868
Andrea Ackermann (aa) - 1214 oder 0173 / 301 7834
Michael Malkmus (mm) - 1213 oder 0173 / 301 7743
Felix Geis (fg) - 1211 oder 0162 / 201 3806
Alexander Schlüter (as) - 1218 oder 0162 / 201 3290
Thomas Leipold (tl) - 1231 oder 0160 / 980 00745
E-Mail: pressestelle.ppsoh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südosthessen - Offenbach, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys aus Offenbach
Weitere Storys aus Offenbach