Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Südosthessen - Offenbach

13.05.2019 – 13:22

Polizeipräsidium Südosthessen - Offenbach

POL-OF: Pressebericht des Polizeipräsidiums Südosthessen von Montag, 13.05.2019

Offenbach (ots)

Bereich Offenbach

Zwei Verletzte nach Unfall auf Bundesstraße 45 - Rodgau/Jügesheim

(fg) Bei einem Unfall auf der Bundesstraße 45 nahe Jügesheim sind am Samstagmorgen zwei Männer verletzt worden, einer davon schwer. Gegen 4.10 Uhr fuhr ein 32-Jähriger mit seinem Mitsubishi Carisma auf der Bundesstraße 45 in Richtung Hanau und verlor aus bisher unbekannten Gründen auf regennasser Fahrbahn die Kontrolle über seinen Wagen. Der Mann aus Dieburg kollidierte mit der Leitplanke, blieb mit seinem Wagen auf der Fahrspur stehen und stieg aus. Ein herannahender VW Polo-Fahrer erkannte dies offenbar zu spät, konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und stieß mit dem Mitsubishi zusammen. Beim Zusammenstoß wurden sowohl der 32-Jährige, der bereits außerhalb seines Autos stand, als auch der Polo-Insasse verletzt; beide kamen in ein Krankenhaus. Der Gesamtsachschaden wird auf etwa 15.000 Euro geschätzt. Zeugen des Unfalls werden gebeten, sich unter der Rufnummer 06183 91155-0 auf der Wache der Autobahnpolizei zu melden.

Bereich Main-Kinzig

In eigener Sache

Nachwuchswerbeveranstaltung der Polizei Hessen am 20. Mai 2019 - Hanau

(fg) "Polizei Roadshow" - so heißt die aktuelle Kampagne zur Nachwuchsgewinnung der Polizei Hessen, bei der das Informationsmobil der hessischen Polizei durch das gesamte Bundesland tourt. Auf dem Weg zu seinem Ziel, dem diesjährigen Hessentag in Bad Hersfeld, macht das sogenannte Info-Mobil am Montag, den 20. Mai 2019, auch in Hanau Halt. Das Team der Einstellungsberatung steht dann in der Zeit von 10 - 18 Uhr auf dem Freiheitsplatz der Grimm-Stadt und informiert über den Polizeiberuf. Polizeioberkommissar Thomas Leipold sagt hierzu: "Ob Fragen zu den Einstellungsvoraussetzungen, den Verdienstmöglichkeiten oder den verschiedenen Arbeitsfeldern bei der Polizei. Wir freuen uns darauf, viele Interessenten zu beraten."

Das Angebot kann von allen Interessierten ohne Voranmeldung genutzt werden.

Weiterführende Informationen zur Karriere bei der hessischen Polizei und den Terminen der "Polizei Roadshow" gibt es im Internet unter folgendem Link:

https://karriere.polizei.hessen.de/Startseite/

Wer sah die Hallenbadeinbrecher? - Hanau

(fg) Am frühen Montagmorgen begaben sich zwei Unbekannte auf das Gelände des Hallenbads in der Eugen-Kaiser-Straße und hebelten eine dortige Tür auf. Unklar ist, ob sie anschließend das Gebäude betreten haben. Die Polizei schätzt den entstandenen Schaden auf etwa 1.500 Euro und sucht nun nach Zeugen, die Hinweise zu den Hallenbadeinbrechern geben können. Diese melden sich bitte bei der Kripo in Hanau unter der Rufnummer 06181 100-123.

Offenbach, 13.05.2019, Pressestelle, Felix Geis

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südosthessen
Geleitsstraße 124, 63067 Offenbach
Pressestelle

Telefon: 069 / 8098 - 1210
Fax: 069 / 8098 - 1207
Rudi Neu (neu) - 1212 oder 0173 591 8868
Andrea Ackermann (aa) - 1214 oder 0173 / 301 7834
Michael Malkmus (mm) - 1213 oder 0173 / 301 7743
Felix Geis (fg) - 1211 oder 0162 / 201 3806
Alexander Schlüter (as) - 1218 oder 0172 / 328 3254
E-Mail: pressestelle.ppsoh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südosthessen - Offenbach, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südosthessen - Offenbach