Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (GP) Göppingen - Autos aufgebrochen
An drei Fahrzeugen machten sich Unbekannte in den letzten Tagen in Göppingen zu schaffen.

Ulm (ots) - Bereits in der Nacht zum Montag wurde ein Wohnmobil in der Wasenstraße von einem Unbekannten durchwühlt. Wie der Dieb in das Fahrzeug kam ist noch unklar. Beschädigt hat er nichts. In dem Fahrzeug fand er Kleingeld. Das nahm er mit.

Am frühen Dienstag brach ein Unbekannter in einen VW Polo ein. Das Fahrzeug war in der Frühlingstraße geparkt. Im Auto fand der Dieb Geld. Das nahm er an sich. Auch hier ist noch nicht bekannt wie der Unbekannte in das Auto kam. Beschädigungen wurden nicht festgestellt.

Beim Versuch blieb es an einem Renault in der Lise-Meitner-Straße. Am Mittwoch gegen 7.20 Uhr wurden Beschädigungen an der Türe festgestellt. Ein Unbekannter hatte versucht diese aufzubrechen.

Die Polizei in Göppingen (Tel.: 07161/632360) hat die Ermittlungen aufgenommen.

Die Polizei warnt davor, in Fahrzeugen Wertsachen und Taschen zurückzulassen. Das lockt Diebe an. Und ein Auto ist kein Tresor. Diese und viele weitere Tipps gibt die Polizei in Broschüren auf jeder Polizeidienststelle oder im Internet unter www.polizei-beratung.de.

++++++++1676416, 1678501, 1674537

Judith Wolf, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: