Das könnte Sie auch interessieren:

FW-EN: Wetter - Zwei Einsätze innerhalb einer halben Stunde am Samstag

Wetter (Ruhr) (ots) - Die Löschgruppe Grundschöttel wurde durch einen aufmerksamen Anwohner am Samstag, ...

FW-MG: 2 Brandereignisse am frühen Abend

Mönchengladbach, 03.06.19, 16:30 Uhr, Grunewaldstraße und 17:15 Uhr, Abteistraße (ots) - Gegen 16:30 wurde ...

FW-EN: Verkehrsunfall zwischen 2 PKW. Eine Person musste patientenorientiert aus dem Auto befreit werden.

Gevelsberg (ots) - Am 30.06. um 16:08 Uhr wurden die hauptamtlichen Kräfte der Feuerwehr Gevelsberg zu einem ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Südosthessen - Offenbach

10.05.2019 – 15:12

Polizeipräsidium Südosthessen - Offenbach

POL-OF: Gemeinsame Pressemeldung Nr. 2 der Staatsanwaltschaft Darmstadt, Zweigstelle Offenbach und des Polizeipräsidiums Südosthessen von Freitag, 10. Mai 2019

Offenbach (ots)

Opfer wurde mit einem Schuss getötet - Offenbach

(neu) Das 44 Jahre alte Opfer des Kapitalverbrechens von Donnerstagabend in der Offenbacher Luisenstraße wurde mit einem Schuss getötet. Das hat die Obduktion ergeben, die am Freitagvormittag auf Antrag der Staatsanwaltschaft Darmstadt, Zweigstelle Offenbach, im Institut für Rechtsmedizin der Universität Frankfurt durchgeführt wurde. Wie bereits mehrfach berichtet, war es am Abend gegen 19 Uhr zu dem Vorfall in der Luisenstraße gekommen, als die 44-Jährige dort in ihrem Wagen wartete. Der 42 Jahre alte Verdächtige flüchtete in einem grauen Audi A4. Dieses Fahrzeug wurde wenig später in der Klingsporstraße verlassen aufgefunden. Nach dem Schützen wird nach wie vor gefahndet.

Offenbach, 10.05.2019, Pressestelle, Rudi Neu

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südosthessen
Geleitsstraße 124, 63067 Offenbach
Pressestelle

Telefon: 069 / 8098 - 1210
Fax: 069 / 8098 - 1207
Rudi Neu (neu) - 1212 oder 0173 591 8868
Andrea Ackermann (aa) - 1214 oder 0173 / 301 7834
Michael Malkmus (mm) - 1213 oder 0173 / 301 7743
Felix Geis (fg) - 1211 oder 0162 / 201 3806
Alexander Schlüter (as) - 1218 oder 0172 / 328 3254
E-Mail: pressestelle.ppsoh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südosthessen - Offenbach, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Südosthessen - Offenbach
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südosthessen - Offenbach