Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Südosthessen - Offenbach

03.05.2019 – 14:05

Polizeipräsidium Südosthessen - Offenbach

POL-OF: Nachmeldung des Polizeipräsidiums Südosthessen von Freitag, 03.05.2019

Offenbach (ots)

Bereich Offenbach

Zusammenstoß von zwei Fahrradfahrern - Mann fuhr davon - Seligenstadt

(aa) Offensichtlich unversehrt blieb ein 11-Jähriger, der am Donnerstagmittag "Am Hasenpfad"/Steinheimer Straße mit seinem Fahrrad unterwegs war und gegen 13.10 Uhr auf dem Gehweg mit einem anderen erwachsenen Fahrradfahrer zusammengestoßen war. Beide Radler stürzten. Der Unbekannte, der grau/weiße Haare und einen Bart hatte, kümmerte sich nicht um das Kind und radelte davon. Statt dem Verursacher eilten dem jungen Seligenstädter eine Frau und ein Mann zur Hilfe. Der Flüchtige hatte einen braunen Teint und war mit einem roten Pullover mit weißer Schrift auf der Brust bekleidet. Er war mit einem blau/türkisfarbenen Rad unterwegs. An dem Fahrrad des 11-Jährigen sind das Schutzblech abgerissen, der Lack und die vordere Beleuchtung beschädigt. Glücklicherweise trug der Junge einen Schutzhelm. Die Polizei bittet die bislang unbekannten Helfer sowie Zeugen, sich auf der Polizeistation unter der Rufnummer 06182 8930-0 zu melden.

Offenbach, 03.05.2019, Pressestelle, Andrea Ackermann

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südosthessen
Geleitsstraße 124, 63067 Offenbach
Pressestelle

Telefon: 069 / 8098 - 1210
Fax: 069 / 8098 - 1207
Rudi Neu (neu) - 1212 oder 0173 591 8868
Andrea Ackermann (aa) - 1214 oder 0173 / 301 7834
Michael Malkmus (mm) - 1213 oder 0173 / 301 7743
Felix Geis (fg) - 1211 oder 0162 / 201 3806
Anke Vitasek (av) - 1218 oder 0172 / 328 3254
E-Mail: pressestelle.ppsoh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südosthessen - Offenbach, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südosthessen - Offenbach