PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Gießen mehr verpassen.

02.03.2021 – 13:28

Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Gießen

POL-GI: Polizeieinsatz an zwei Schulen in Lahnau und Gießen

Gießen (ots)

Lahnau/Gießen: Polizeieinsatz an zwei Schulen

Einen größeren Polizeieinsatz gab es am heutigen Vormittag an einer Schule in Lahnau und in der Gießener Carl-Franz-Straße. Ein 16-Jähriger, der damit in Verbindung stehen soll, wurde in der Nähe der Gießener Schule festgenommen.

Nach ersten Erkenntnissen äußerte der Jugendliche offensichtlich über einen Messenger-Dienst die Drohung mit einer Machete auf dem Weg zur Schule zu sein. Zunächst hatten sich Hinweise auf eine Schule in Lahnau-Atzbach (Lahn-Dill-Kreis) ergeben. Dort wurden bereits durch mehrere Streifen erste Maßnahmen getroffen. Bei den durchgeführten Ermittlungen kam heraus, dass sich der Jugendlichen nicht in Lahnau aufhält, sondern sich offenbar zu der Schule in Gießen begeben hatte. Gegen 10.45 Uhr konnte der Verdächtige im Bereich der Max-Reger Straße / Robert-Sommer-Straße festgenommen werden. Eine Machete hatte der Festgenommene nicht dabei. Die Beamten nahmen ihn mit zur Polizeiwache. Die Ermittlungen dauern an.

Jörg Reinemer, Pressesprecher

Sabine Richter, Pressesprecherin

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferniestraße 8
35394 Gießen
Telefon: 0641-7006 2040
Fax: 0611-327663040

Twitter: https://twitter.com/polizei_mh
Facebook: https://facebook.com/mittelhessenpolizei
Instagram: https://instagram.com/polizei_mh

E-Mail: pressestelle.ppmh@polizei.hessen.de oder
http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Gießen, übermittelt durch news aktuell