Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Gießen

11.06.2019 – 13:50

Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Gießen

POL-GI: Pressemeldungen vom 11.06.2019: Brand des Kindergartens in Heuchelheim - Folgemeldung zur Pressemeldung vom 09.06.2019

Gießen (ots)

Heuchelheim:

Die Polizei sucht nach einem Brand des städtischen Kindergartens in Heuchelheim immer noch nach Zeugen. Am Sonntagnachmittag ging gegen 15.40 Uhr bei der Rettungsleitstelle Gießen Meldungen über einen Brand im Außenbereich des Kindergartens ein. Bei Eintreffen der ersten Einsatzkräfte hatte das Feuer bereits auf das Gebäude übergegriffen. Nach derzeitigem Ermittlungsstand geriet eine Mülltonne aus ungeklärter Ursache in Brand. Das Feuer griff dann auf eine Sitzbank sowie auf das Gebäude über. Der Kindergarten brannte fast völlig ab und ist zurzeit nicht mehr nutzbar. Personen hatte sich zur Brandzeit nicht befunden. Die Schadenshöhe wird auf über 4 Millionen Euro geschätzt. Wem sind Personen im Bereich des Kindergartens aufgefallen. Haben sich Kinder oder Jugendliche kurz vor dem Brand auf dem Gelände aufgehalten? Hinweise bitte an die Kriminalpolizei in Gießen unter der Rufnummer 0641 - 7006 2555.

Sabine Richter

Pressesprecherin

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferniestraße 8
35394 Gießen
Telefon: 0641-7006 2040
Fax: 0641-7006 2048

Twitter: https://twitter.com/polizei_mh
Facebook: https://facebook.com/mittelhessenpolizei
Instagram: https://instagram.com/polizei_mh

E-Mail: pressestelle.ppmh@polizei.hessen.de oder
http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Gießen, übermittelt durch news aktuell