PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Osthessen mehr verpassen.

25.02.2021 – 14:41

Polizeipräsidium Osthessen

POL-OH: Verkehrsunfälle

Fulda (ots)

Verkehrsunfallmitteilung

Fulda - Eine leichtverletzte Radfahrerin und ein Sachschaden von 300 Euro sind die Bilanz eines Unfalls, der sich am Mittwoch (24.02.), gegen 13 Uhr, im Bereich der Dalbergstraße 29 ereignete. Eine 58-jährige Radfahrerin aus Gersfeld befuhr den Radweg in der Dalbergstraße entgegen der Fahrtrichtung. Ein 33-jähriger Eichenzeller wollte zur gleichen Zeit mit seinem Opel den Parkplatz eines Einkaufsmarktes verlassen und nach rechts in die Dalbergstraße einbiegen. Hierbei kam es zur Kollision zwischen den Fahrzeugen, wobei die Radfahrerin stürzte und leicht verletzt wurde. Am Pkw entstand Sachschaden.

Fulda - Am Mittwoch (24.02.) befuhr ein 23-jähriger Mann aus Großenlüder gegen 22:15 Uhr mit seinem Audi die Frankfurter Straße in Richtung Bronnzell, während ein 49-jähriger Golf-Fahrer von der Karl-Storch-Straße kommend die Frankfurter Straße in Richtung Mainstraße queren wollte. An der Ampelkreuzung kam es zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Neben den beiden Fahrzeugführern, die leicht verletzt wurden, zog sich auch der Beifahrer im Audi, ein 24-jähriger Petersberger, leichte Verletzungen zu. Der Gesamtschaden beläuft sich auf circa 53.000 EUR.

Fulda - Bereits am Dienstag (23.02.) kam es kurz vor 21 Uhr auf der Maberzeller Straße in Höhe der Hausnummer 49 zu einem Unfall. In diesem Bereich wird die Einfahrt auf die Maberzeller Straße durch eine Ampel geregelt. Ein 27-jähriger Fuldaer wollte vom Parkplatz kommend mit seinem Opel in die Maberzeller Straße einfahren. Im Kreuzungsbereich kollidierte er mit dem Skoda eines 37-jährigen Fuldaers, der die Maberzeller Straße stadteinwärts befuhr. Der Skoda-Fahrer war nicht im Besitz der erforderlichen Fahrerlaubnis. An den beiden Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von circa 20.000 EUR.

Gefertigt:

Polizeistation Fulda

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Osthessen
Zentrale Pressestelle
Telefonische Erreichbarkeit:
KHK Möller, PHK Müller, PHK Bug
0661 / 105-1099

E-Mail: Pressestelle.PPOH@Polizei.Hessen.de
Twitter: https://twitter.com/polizei_oh
Instagram: https://instagram.com/polizei_oh

Original-Content von: Polizeipräsidium Osthessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Osthessen
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Osthessen