PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Osthessen mehr verpassen.

05.12.2020 – 08:12

Polizeipräsidium Osthessen

POL-OH: Verkehrsunfälle mit Personenschaden im Bereich der PSt. Bad Hersfeld

Bad Hersfeld / Ludwigsau (ots)

Mittwoch, 02.12.2020 gg 12:55 Uhr 36251 Bad Hersfeld, Neumarkt, Einmündung Hanfsack

Der Verkehrsunfall wurde erst am Abend des 03.12.2020 von der Mutter des Kindes zu Protokoll gegeben. Ein 35-jähriger Bad Hersfelder befuhr mit seinem Audi die "Abt-Michael-Straße" kommend, in Richtung "Hanfsack". In Höhe der Einmündung vom Neumarkt in die Straße Hanfsack kam es zum Zusammenprall zwischen dem Fahrzeug und einem die Fahrbahn von links nach rechts überquerenden 12-jährigen Kind. Der Junge soll über die Motorhaube geflogen und neben dem Fahrzeug zum Liegen gekommen sein. Er wurde anschließend zur medizinischen Behandlung in das Klinikum Bad Hersfeld eingeliefert. Der Fahrer des Audi kümmerte sich um das Kind und benachrichtigte die Eltern per Telefon.

::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

Freitag, 04.12.2020 gg 23:00 Uhr 36251 Ludwigsau-Meckbach, Lindenweg

Ein 17-jährige Jugendliche führte einen BMW auf dem Lindenweg in der Gemarkung Meckbach im Beisein des 20-jährigen Halters, der als Beifahrer mitfuhr. Bei dem Lindenweg handelt es sich um einen ausgebauten, asphaltierten Feld- und Radweg. Sie fuhr aus Richtung Breitenbach kommend in Richtung Ludwigsau-Meckbach Ortslage. In Höhe eines Aussiedlerhofes verlor die junge Fahrzeugführerin vermutlich infolge nicht angepasster Geschwindigkeit die Kontrolle über das Fahrzeug, kam von der Fahrbahn ab und prallte gegen ein Nebengebäude des Anwesens. Das Fahrzeug und Gebäudeteile wurden stark beschädigt. Die insgesamt Drei Insassen wurden verletzt und im Klinikum Bad Hersfeld ambulant behandelt. Die junge Frau ist nicht in Besitz einer Fahrerlaubnis und war zudem alkoholisiert. Es musste eine Blutentnahme durchgeführt werden.

gefertigt: Polizeistation Bad Hersfeld, BOHLE, PHK (E31/Ra)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Osthessen
Zentrale Pressestelle
Telefonische Erreichbarkeit:
KHK Möller, PHK Müller, PHK Bug
0661 / 105-1099

E-Mail: Pressestelle.PPOH@Polizei.Hessen.de
Twitter: https://twitter.com/polizei_oh
Instagram: https://instagram.com/polizei_oh

Original-Content von: Polizeipräsidium Osthessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Osthessen
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Osthessen