PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Osthessen mehr verpassen.

04.12.2020 – 18:13

Polizeipräsidium Osthessen

POL-OH: Pressemeldung der Polizeistation Lauterbach

Fulda (ots)

Von Fahrbahn abgekommen Herbstein (P) Am 04. Dezember gegen 08:15 Uhr befuhr eine 46-jährige Pkw-Fahrerin mit ihrem grauen Mazda Cx3 die Landesstraße von Schlechtenwegen herkommend in Richtung Altenschlirf. Im Bereich einer Rechtskurve befand sich plötzlich ein Tier auf der Fahrbahn. Um einen Zusammenstoß mit dem Tier zu verhindern, bremste die Pkw-Fahrerin ihr Fahrzeug ab. Dabei geriet das Fahrzeug auf der winterglatten Fahrbahn ins Schleudern, geriet auf die Gegenfahrbahn und prallte gegen die dort befindliche Schutzplanke. Durch die Wucht des Aufpralls, rutschte das Fahrzeug wieder zurück über die Fahrbahn und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Dabei überschlug sich der Wagen und kam auf dem Dach liegend im Straßengraben zum Stillstand. Bei dem Unfall verletzte sich die Pkw-Fahrerin schwer. Sie wurde in das Eichhofkrankenhaus eingeliefert Am Fahrzeug entstand Totalschaden.

Gefertigt: Geiß, VA Polizeistation Lauterbach Lindenstraße 50 36341 Lauterbach

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Osthessen
Zentrale Pressestelle
Telefonische Erreichbarkeit:
KHK Möller, PHK Müller, PHK Bug
0661 / 105-1099

E-Mail: Pressestelle.PPOH@Polizei.Hessen.de
Twitter: https://twitter.com/polizei_oh
Instagram: https://instagram.com/polizei_oh

Original-Content von: Polizeipräsidium Osthessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Osthessen
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Osthessen