PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Osthessen mehr verpassen.

19.10.2020 – 12:48

Polizeipräsidium Osthessen

POL-OH: Unfallmeldung

FuldaFulda (ots)

Verkehrsunfall mit Personenschaden auf der BAB 66

Am Montag (19.10.) kam es gegen 08:45 Uhr zu einem Auffahrunfall zwischen zwei Fahrzeugen, wodurch beide Fahrzeuginsassen leicht verletzt wurden.

Der Unfall ereignete sich in Fahrtrichtung Frankfurt nach der AS Neuhof Nord, noch vor dem dortigen Tunnel. Im Tunnel selbst fanden Reinigungsarbeiten statt, weshalb die Fahrbahn im Bereich der Unfallstelle von zwei auf einen Fahrstreifen verengt wurde. Dadurch ergab sich ein geringer Rückstau. Dies erkannte die aus der Gemeinde Kalbach stammende 38-jährige Fahrerin eines Paket-Lieferfahrzeuges zu spät und fuhr in der Folge auf ein am Stauende stehendes Fahrzeug auf. Der 61-jährige in Chemnitz wohnhafte Fahrer dieses Fahrzeuges wurde ebenso wie die Unfallverursacherin leicht verletzt. Beide wurden zur weiteren medizinischen Untersuchung in ein Krankenhaus verbracht.

Es entstand ein Sachschaden von rund 27.000 Euro. Die BAB musste für die Dauer der Unfallaufnahme sowie der Bergung der stark beschädigten Fahrzeuge voll gesperrt werden.

Die Rettungsgasse war für die Anfahrt der Einsatzfahrzeuge vorbildlich gebildet worden, jedoch wurde die Rettungsgasse für noch nachfolgende Fahrzeuge des Rettungsdienstes sowie der Abschleppdienste nicht freigehalten.

Gefertigt: (PASt. Petersberg - Schmitt,K., POK)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Osthessen
Zentrale Pressestelle
Telefonische Erreichbarkeit:
KHK Möller, PHK Müller, PHK Bug
0661 / 105-1099

E-Mail: Pressestelle.PPOH@Polizei.Hessen.de
Twitter: https://twitter.com/polizei_oh
Instagram: https://instagram.com/polizei_oh

Original-Content von: Polizeipräsidium Osthessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Osthessen
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Osthessen