Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Osthessen mehr verpassen.

10.07.2020 – 16:29

Polizeipräsidium Osthessen

POL-OH: Verkehrsunfälle

Hersfeld-Rotenburg (ots)

Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss

Bad Hersfeld - Am Dienstag (07.07.), gegen 12:01 Uhr, befuhr eine 49-jährige Frau aus Bad Hersfeld, mit ihrem grauen Mitsubishi Outlander, die B62 in Bad Hersfeld und wollte in Richtung Kreisel Wippershainer Straße nach rechts in die Kolpingstraße abbiegen. Zur selben Zeit befuhr ein 28-jähriger Mann aus Bad Hersfeld, mit seinem Linienbus, die Kolpingstraße und wollte in Richtung Stadtmitte links abbiegen. Der Linienbusfahrer befand sich hierfür auf dem Abbiegestreifen. Als der 28-jährige Busfahrer bemerkte, dass die 49-jährige Frau mit ihrem Pkw einen zu weiten Bogen fuhr und somit in seine Richtung, musste der Busfahrer abbremsen. Ein Zusammenstoß konnte jedoch auch durch die Bremsung nicht verhindert werden. Es kam zu einem Unfall ohne Verletzte. Der Mitsubishi war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Die Fahrgäste des Linienbusses wurden auf ein Ersatzfahrzeug umbesetzt. Es besteht der Verdacht, dass die Unfallverursacherin zum Zeitpunkt des Unfalls unter Alkoholeinfluss stand. Es entstand Sachschaden im Gesamtwert von 16.000 Euro.

Auffahrunfall mit Verletzter in Philippsthal

Philippsthal - Am Dienstag (07.07.), um 14:40 Uhr, befuhren eine 30-jährige Frau aus Heringen mit ihrem VW Golf, eine 26-jährige Frau aus Unterbreizbach mit einem VW Lupo und eine 51-jährige Frau aus Philippstahl mit einem grünen Fiat die B62 zwischen Heimboldshausen und Philippsthal. Die Frau aus Heringen wollte die Fahrtrichtung nach rechts in den Schulweg ändern und verlangsamte die Geschwindigkeit. Daraufhin verlangsamte die hinter ihr fahrende Frau aus Unterbreizbach ebenfalls ihre Geschwingkeit, was jedoch die 51-jährige Frau aus Philippsthal nicht bemerkte. Sie fuhr mit ihrem Fiat auf den vor ihr fahrenden Lupo auf. Der Lupo hatte dadurch eine solche Schubkraft, dass er auf den Golf der Rechtsabbiegerin aufgeschoben wurde. Bei dem Unfall entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt 11.500 Euro. Die 26-jährige Fahrerin des Lupo wurde bei dem Unfall leicht verletzt und mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht.

Auffahrunfall mit Sachschaden in Bad Hersfeld

Bad Hersfeld - In der Friedloser Straße von Bad Hersfeld kam es am Dienstag (07.07.), um 12:30 Uhr, zu einem Auffahrunfall. Ein 29-jähriger Mann aus Bebra befuhr mit seinem Skoda Fabia die B27 aus Richtung Bad Hersfeld kommend in Richtung Bebra. Als er auf der Einfädelspur verkehrsbedingt anhalten musste, fuhr eine 19-jährige Frau aus Ludwigsau mit ihrem Golf auf den Skoda des Mannes aus Bebra auf. Es entstand Sachschaden in Gesamthöhe von 11.000 Euro.

Polizeistation Bad Hersfeld, Champion, VA`e

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Osthessen
Zentrale Pressestelle
Telefonische Erreichbarkeit:
KHK Möller, PHK Müller, PHK Bug
0661 / 105-1099

E-Mail: Pressestelle.PPOH@Polizei.Hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Osthessen, übermittelt durch news aktuell