Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Osthessen mehr verpassen.

29.05.2020 – 22:12

Polizeipräsidium Osthessen

POL-OH: Radfahrer bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Fulda (ots)

Am Freitag, 29.05.2020, ereignete sich gegen 13:50 Uhr auf der Landstraße 3307 zwischen Bronnzell und Eichenzell ein Verkehrsunfall, bei dem ein Radfahrer schwer verletzt wurde. Der 84-jährige Rennradfahrer aus Künzell wollte von Löschenrod kommend nach links auf die L 3307 in Richtung Bronnzell einbiegen. Hierbei übersah der Fahrer ein vorfahrtsberechtigtes dreirädriges Kraftfahrzeug der Marke Piaggio, welches sich von Bronnzell kommend der Einmündung näherte. Es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge, wodurch sich der Radfahrer erhebliche Kopfverletzungen zuzog. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt 3500 Euro. Die Landstraße musste für die Dauer der Unfallaufnahme voll gesperrt werden.

Gefertigt: Polizeistation Fulda, PHK Weinrich

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Osthessen
Zentrale Pressestelle
Telefonische Erreichbarkeit:
KHK Möller, PHK Müller, PHK Bug
0661 / 105-1099

E-Mail: Pressestelle.PPOH@Polizei.Hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Osthessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Osthessen
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Osthessen