Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden mehr verpassen.

24.02.2020 – 13:54

Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden

POL-HM: Unfallflucht in der Bahnhofstraße - Wohnmobil oder Wohnanhänger gesucht

POL-HM: Unfallflucht in der Bahnhofstraße - Wohnmobil oder Wohnanhänger gesucht
  • Bild-Infos
  • Download

Bad Münder (ots)

In der Zeit zwischen Sonntagnachmittag (23.02.2019) und heute Vormittag kam es in der Bahnhofstraße auf Höhe der KGS (Kooperative Gesamtschule) zu einer Verkehrsunfallflucht.

Ein gelber Opel Corsa, der auf dem Parkstreifen am Fahrbahnrand gegenüber der Schule stand, wurde von einem unbekannten Fahrzeug touchiert und an der linken Fahrzeugseite beschädigt.

Der Verursacher entfernte sich von der Unfallstelle.

Das Verursacherfahrzeug hinterließ an der Unfallstelle markante Fahrzeugteile. Eine Begutachtung und Auswertung der Asservate durch den Unfallfluchtenermittler der Polizei Bad Münder ergab, dass die Teile zu einem Wohnmobil oder Wohnanhänger gehören müssten. Möglicherweise hat ein solches Fahrzeug oder Gespann an dieser Stelle auffällig rangiert und dabei den geparkten Wagen beschädigt.

Hinweise zum gesuchten Fahrzeug nimmt das Polizeikommissariat Bad Münder unter der Tel.-Nr. 05042/9331-0 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Jens Petersen
Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden
Polizeikommissariat Bad Münder
Telefon: 05042/9331-171
E-Mail: poststelle@pk-bad-muender.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden, übermittelt durch news aktuell