Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Osthessen mehr verpassen.

27.03.2020 – 09:29

Polizeipräsidium Osthessen

POL-OH: Versuchter Einbruch - Sachbeschädigung - Diebstahl - Einbruch

Hersfeld - Rotenburg (ots)

Versuchter Wohnungseinbruch

Bebra - Am Mittwoch (25.03.), zwischen 17:00 Uhr und 17:40 Uhr, versuchten Unbekannte in eine Wohnung in einem Mehrfamilienhaus in der Straße "Im Göttinger Bogen" einzubrechen. Die Täter versuchten, eine Wohnungstür aufzubrechen, was jedoch misslang. Die Täter flüchteten in unbekannte Richtung. Der angerichtete Sachschaden beläuft sich auf rund 30 Euro.

Sachbeschädigung an Gemeindezentrum

Bad Hersfeld - In der Zeit zwischen Dienstag (24.03.) bis Donnerstag (26.03.) kam es zu einer Sachbeschädigung an einem Gemeindezentrum im Sanddornweg. Unbekannte beschädigten auf bisher noch unbekannte Art und Weise drei Fenster, sowie ein Oberlicht. Der durch die Tat entstandene Sachschaden beläuft sich auf rund 2.000 Euro.

Kennzeichenschild gestohlen

Friedewald - Zwischen Mittwoch (25.03.) und Donnerstag (26.03.) stahlen Unbekannte das amtliche Kennzeichen eines Pkw-Anhängers HEF-WP 72. Der Geschädigte hatte den Anhänger in Friedewald im Bereich der Straße "Im Gewerbegebiet" abgestellt. Der entstandene Schaden beläuft sich auf rund 25 Euro.

Firmeneinbruch

Friedewald - Zwischen Mittwoch (25.03.) und Donnerstag (26.03.) brachen Unbekannte in eine Firma in der Straße "Im Gewerbegebiet" ein. Die Täter hebelten eine Tür auf und verschafften sich so Zutritt zu der Firma. Hier stahlen die Diebe im Anschluss mehrere Baustellengeräte, wie zum Beispiel Schleifwerkzeuge. Der entstandene Schaden kann noch nicht genau beziffert werden.

Hinweise bitte an die Polizeistation Bad Hersfeld unter der Telefonnummer 06621/932-0, an die Polizeistation Rotenburg a. d. Fulda unter der Telefonnummer 06623/937-0, jede andere Polizeidienststelle oder die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de

Stephan Müller Polizeipräsidium Osthessen Pressesprecher

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Osthessen
Zentrale Pressestelle
Telefonische Erreichbarkeit:
KHK Möller, POK Müller, POK Bug
0661 / 105-1099

E-Mail: Pressestelle.PPOH@Polizei.Hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Osthessen, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Osthessen
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Osthessen