Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Osthessen mehr verpassen.

23.12.2019 – 11:23

Polizeipräsidium Osthessen

POL-OH: Suche nach vermisstem Herrn Werner ROPPEL - Wer kann Hinweise geben?

POL-OH: Suche nach vermisstem Herrn Werner ROPPEL - Wer kann Hinweise geben?
  • Bild-Infos
  • Download

Bad Hersfeld - Rotenburg (ots)

Werner ROPPEL wird vermisst - Die Polizei bittet um Mithilfe!

Ludwigsau / Ersrode - Seit Sonntag (22.12.) wird der 62-jährige Werner ROPPEL aus einem Altenhilfezentrum in Ersrode vermisst. Der Vermisste ist nicht in der Lage sich zu orientieren. In Anbetracht der niedrigen Nachttemperaturen ist eine akute Gesundheitsgefährdung zu befürchten. Herr ROPPEL ist auf Grund einer Erkrankung nicht in der Lage sich zu artikulieren.

Er wird wie folgt beschrieben: 175 cm groß, kräftige Statur, schwarz-gräuliche lichte Haare und geht gebückt. Zum Zeitpunkt seines Verschwindens trug er einen gestreiften Pullover, eine dunkle Jogginghose und braune Schuhe.

Die Polizei und Rettungsdienste sind zurzeit im Einsatz und suchen nach Herrn ROPPEL. Wer Herrn ROPPEL gesehen hat, oder Angaben über seinen Aufenthaltsort machen kann, wendet sich bitte an die Polizei.

Hinweise bitte an die Polizeistation Bad Hersfeld unter der Telefonnummer 06621/932-0, an die Polizeistation Rotenburg a. d. Fulda unter der Telefonnummer 06623/937-0, jede andere Polizeidienststelle oder die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de

Stephan Müller Polizeipräsidium Osthessen Pressesprecher

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Osthessen
Zentrale Pressestelle
Telefon:
0661-105-1010 KHK Möller
0661-105-1011 POK Müller
0661-105-1012 POK Bug

E-Mail: Pressestelle.PPOH@Polizei.Hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Osthessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Osthessen
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Osthessen