Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Osthessen mehr verpassen.

11.12.2019 – 10:55

Polizeipräsidium Osthessen

POL-OH: Einbruch - Diebstahl - Festnahme

Bad Hersfeld - Rotenburg (ots)

Münzautomat in Kellerraum aufgebrochen

Bad Hersfeld - Zwischen Mittwoch (04.12.) und Montag (09.12.) drangen Unbekannte Täter auf unbekannte Art und Weise in ein Mehrfamilienhaus in der Gotzbertstraße ein. Im dortigen Keller brachen die Diebe Vorhängeschlösser an dort für Waschmaschinen und Wäschetrockner angebrachten Münzautomaten auf. Sie stahlen einen niedrigen zweistelligen Eurobetrag. Der verursachte Schaden beläuft sich auf rund 50 Euro.

In Gartenhütten eingebrochen

Philippsthal / Heimboldshausen - Zwischen Sonntag (08.12.) und Dienstag (10.12.) brachen Unbekannte in mehrere Gartenhütten in einer Kleingartenanlage in der Straße "Am Birkenstrauch" ein. Nach bisherigen Ermittlungen wurde ein Akkuschrauber gestohlen. Der angerichtete Sachschaden beläuft sich auf rund 1.000 Euro.

Räuberischer Diebstahl - Täter festgenommen

Rotenburg a. d. F. - Am Montag (09.12.) kam es zu einem räuberischen Diebstahl bei einem Supermarkt in der Straße "Waldweg". Ein 34-jähriger Mann aus Rotenburg stahl mehrere Getränkeartikel, indem er sie in seinen Rucksack stecke und den Laden ohne zu bezahlen verließ. Hierbei wurde er von einer Zeugin beobachtet, welche den Eigentümer des Ladens informierte und hinter dem Täter herlief. Der Geschäftsinhaber und die Zeugin sprachen den Dieb an, welcher dann sofort flüchten wollte. Zusammen gelang es den beiden jedoch den Täter so lange festzuhalten, bis die Polizei eintraf und den Dieb festnahm. Ein entsprechendes Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet.

Hinweise bitte an die Polizeistation Bad Hersfeld unter der Telefonnummer 06621/932-0, an die Polizeistation Rotenburg a. d. Fulda unter der Telefonnummer 06623/937-0, jede andere Polizeidienststelle oder die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de

Stephan Müller Polizeipräsidium Osthessen Pressesprecher

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Osthessen
Zentrale Pressestelle
Telefon:
0661-105-1010 KHK Möller
0661-105-1011 POK Müller
0661-105-1012 POK Bug

E-Mail: Pressestelle.PPOH@Polizei.Hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Osthessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Osthessen
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Osthessen