Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Osthessen

11.10.2019 – 10:00

Polizeipräsidium Osthessen

POL-OH: Freiwilliger Polizeidienst wird in der Region verstärkt - Ausbildung der neuen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer hat begonnen

POL-OH: Freiwilliger Polizeidienst wird in der Region verstärkt - Ausbildung der neuen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer hat begonnen
  • Bild-Infos
  • Download

Fulda (ots)

Freiwilliger Polizeidienst wird in der Region verstärkt - Ausbildung der neuen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer hat begonnen

Stadt und Landkreis Fulda / Schlitz - Gute Resonanz fand die Bewerbung des Freiwilligen Polizeidienstes in diesem Sommer. Nach den positiven Erfahrungen der Vergangenheit hatten kommunale Verantwortungsträger in Zusammenarbeit mit der Polizei beschlossen, die Zahl der freiwilligen Helferinnen und Helfer zu erhöhen. Gesucht waren Helferinnen und Helfer, die in der Stadt Fulda, in verschiedenen Kommunen im Landkreis Fulda und der Stadt Schlitz zum Einsatz kommen sollen. Am Samstag, den 28.09.2019, war es soweit: 15 Bewerberinnen und Bewerber starteten ihre Ausbildung. Neun Frauen und sechs Männer stellen sich der Aufgabe. Ein Ausbildungsplan mit einem Umfang von mindestens 50 Stunden erwartet die zukünftig ehrenamtlich Tätigen. Auf dem Plan stehen unter anderem die Themen Recht, taktisches Verhalten und die Handhabung von Einsatzmitteln sowie psychologische Grundlagen, um die Polizeihelferinnen und -helfer auf ihren Dienst vorzubereiten. Der Ausbildungsabschluss ist im November geplant.

Text und Foto: Abteilung Einsatz, E4 - Prävention

Dominik Möller, Pressesprecher

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Osthessen
Zentrale Pressestelle
Telefon:
0661-105-1010 KHK Möller
0661-105-1011 POK Müller
0661-105-1012 POK Bug

E-Mail: Pressestelle.PPOH@Polizei.Hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Osthessen, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Osthessen
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Osthessen