PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Osthessen mehr verpassen.

04.07.2019 – 08:34

Polizeipräsidium Osthessen

POL-OH: Kindergarten in Künzell durch Brand beschädigt - Kripo ermittelt wegen Brandstiftung

Fulda (ots)

Fulda - Wie bereits berichtet, bemerkten Anwohner am Mittwochmorgen (3.7.) um 01.46 Uhr in Künzell Feuer bei der Kindertagesstätte in der Grezzbachstraße. Vor Ort konnte festgestellt werden, dass ein Mülltonnenbrand auf die Außenfassade des Gebäudes übergegriffen hatte. Durch rund 50 Einsatzkräfte der Feuerwehren Künzell, Dirlos, und Keulos konnte eine weitere Ausdehnung des Feuers auf das Gebäude verhindert werden. Der Sachschaden wird auf ca. 100.000 EUR geschätzt. Zum derzeitigen Stand der Ermittlungen zur Brandursache geht die Kripo Fulda von Brandstiftung aus. Vermutlich haben Unbekannte den Inhalt der Mülltonnen in Brand gesetzt. Die Polizei bittet um Hinweise von Zeugen, die im Bereich des Grezzbachparks in der Tatnacht oder zuvor verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben. Möglicherweise haben Personen dort gefeiert oder sich in anderer Weise im Park oder der näheren Umgebung aufgehalten. Der Kindergarten hatte mit Beginn der Sommerferien geschlossen.

Hinweise bitte an die Polizei in Fulda unter Telefon 0661 / 105-0, jede andere Polizeidienststelle oder die onlinewache unter www.polizei.hessen.de

Martin Schäfer Leiter Pressestelle Tel.: 0661 / 105-1010

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Osthessen
Pressestelle
Telefon:
Fulda (0661-105-1011)
Bad Hersfeld: (06621-932-131)
Vogelsberg: (06641-971-130)
E-Mail: Pressestelle.PPOH@Polizei.Hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Osthessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Osthessen
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Osthessen