Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Osthessen

18.04.2019 – 10:18

Polizeipräsidium Osthessen

POL-OH: PKW aufgebrochen - Trickbetrug gescheitert - Sachbeschädigung auf Baustelle

Vogelsbergkreis (ots)

Einbruch in Pkw

Nieder Ohmen - In der Nacht von Mittwoch (17.4) auf Donnerstag (18.4.), schlugen Unbekannte das Beifahrerfenster eines in der Bernsfelder Straße geparkten grauen Opel Astra ein. Die Täter entwendeten ein Navigationsgerät der Marke Medion im Wert von etwa 200 Euro sowie eine Tasche. Am Pkw entstand ein Sachschaden von rund 500 Euro.

Warnung vor Enkeltrickbetrügern: Anruf falsche Verwandte

Lauterbach - Am Mittwoch (17.4.) klingelte bei einer 80-jährigen Seniorin in Lauterbach das Telefon. Die Anruferin gab sich als ihre Nichte aus und sagte, dass sie in einen schweren Verkehrsunfall verwickelt sei. Die vermeintliche Nichte benötige nun 12.000 Euro um die Kosten bezahlen zu können. Jedoch reagierte die Angerufene richtig. Sie zweifelte die Identität ihrer vermeintlichen Nichte an, woraufhin diese das Gespräch beendete. Aufgrund ihres gesunden Misstrauens und ihrer richtigen Reaktion konnte die Seniorin einen finanziellen Schaden abwenden.

Die Polizei: Legen Sie sofort auf, sobald Ihr Gesprächspartner Geld von Ihnen fordert. Rufen Sie Ihre Verwandten unter der Ihnen bekannten Telefonnummer zurück, um sich zu vergewissern, dass diese es nicht gewesen sind.

Informieren Sie umgehend die Polizei, wenn ihnen der Anruf verdächtig vorgekommen ist unter der Notrufnummer 110.

Weitere Informationen finden Sie unter www.senioren-sind-auf-zack.de oder www.polizei-beratung.de.

Versuchter Einbruch und Vandalismus auf Baustelle

Grebenhain - Im Zeitraum zwischen Dienstagnachmittag (16.4.) Uhr und Mittwochmorgen (17.4) versuchten Unbekannte in den Bauwagen einer Baustelle in der Straße "An der Kirche" einzubrechen, was ihnen jedoch nicht gelang. Zudem schütteten die Täter Bier und Kies in die Tanköffnung einer dort abgestellten Baumaschine. Es entstand Sachschaden in Höhe von 400 Euro

Hinweise zu den Straftaten erbitten die Polizeistationen in Alsfeld (06631/974-0) und Lauterbach (0 66 41) 971-0) oder im Internet unter www.polizei.hessen.de/onlinewache.

Geschrieben von: Praktikant Julian Wiegand

Martin Schäfer Leiter Pressestelle Tel.: 0661 / 105-1010

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Osthessen
Pressestelle
Telefon:
Fulda (0661-105-1011)
Bad Hersfeld: (06621-932-131)
Vogelsberg: (06641-971-130)
E-Mail: Pressestelle.PPOH@Polizei.Hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Osthessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Osthessen

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Osthessen