PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Minden-Lübbecke mehr verpassen.

30.07.2021 – 13:24

Polizei Minden-Lübbecke

POL-MI: Fahndungsrücknahme: Tatverdächtiger identifiziert

Petershagen, Kreis Minden-Lübbecke (ots)

Nach einer Öffentlichkeitsfahndung vom vergangenen Montag nach einem Unbekannten, der unter Verdacht steht, im April aus einem Wohnhaus in Petershagen-Wasserstraße Bargeld gestohlen zu haben, kann die Polizei Minden-Lübbecke einen Erfolg vermelden.

So wandten sich nach Veröffentlichung des Fahndungsaufrufes mehrere Personen an die Ermittler, um Angaben zu dem Mann zu machen und damit zu dessen Identifizierung beizutragen. Demnach handelt es sich bei dem mutmaßlichen Dieb um einen 60 Jahre alten Mann aus dem Kreisgebiet, der in der Vergangenheit bereits polizeilich in Erscheinung getreten ist.

Der Link zur Ursprungspressemeldung findet sich hier: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/43553/4977871

Rückfragen ausschließlich von Medienvertretern bitte an:

Polizei Minden-Lübbecke

Telefon: 0571/8866 1300/-1301 /-1302
E-Mail: pressestelle.minden@polizei.nrw.de
http://minden-luebbecke.polizei.nrw.de


Außerhalb der Bürozeit:

Leitstelle Polizei Minden-Lübbecke

Telefon: (0571) 8866-0

Original-Content von: Polizei Minden-Lübbecke, übermittelt durch news aktuell