Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Minden-Lübbecke

16.09.2019 – 12:54

Polizei Minden-Lübbecke

POL-MI: Rollerfahrer wird bei Unfall verletzt

POL-MI: Rollerfahrer wird bei Unfall verletzt
  • Bild-Infos
  • Download

Stemwede (ots)

Am Sonntagvormittag ist ein Rollerfahrer bei einem Unfall schwer verletzt worden.

Als eine 87-jährige Frau aus dem Landkreis Diepholz gegen 10.45 Uhr mit einem Mazda die Dielinger Straße in Fahrtrichtung Drohne befuhr, hielt sie an der Kreuzung zur Haldemer Straße/Klingenhagen nach Zeugenaussagen an, um anschließend geradeaus den Kreuzungsbereich zur Drohner Straße zu passieren. Beim Anfahren kam es nach ersten Ermittlungserkenntnissen zur Kollision mit einem von rechts kommenden Rollerfahrer (64) aus Minden, der in Richtung Haldem unterwegs gewesen war. In der Folge stürzte der Mindener zu Boden und rutschte mit seiner Yamaha über die Fahrbahn auf den angrenzenden Grünstreifen. Nach Erstversorgung durch einen Zeugen brachten Rettungskräfte den Mann ins Krankenhaus Lübbecke. Die Mazda-Fahrerin blieb unverletzt. Der Roller wurde abgeschleppt.

Rückfragen ausschließlich von Medienvertretern bitte an:

Polizei Minden-Lübbecke

Telefon: 0571/8866 1300/-1301 /-1302
E-Mail: pressestelle.minden@polizei.nrw.de
http://minden-luebbecke.polizei.nrw.de


Außerhalb der Bürozeit:

Leitstelle Polizei Minden-Lübbecke

Telefon: (0571) 8866-0

Original-Content von: Polizei Minden-Lübbecke, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Minden-Lübbecke
Weitere Meldungen: Polizei Minden-Lübbecke