Das könnte Sie auch interessieren:

POL-MK: Öffentlichkeitsfahndung nach Alkoholdieben

Lüdenscheid (ots) - Anfang November entwendeten zwei bislang unbekannte Täter mehrere Flaschen hochpreisigen ...

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Minden-Lübbecke

19.03.2019 – 15:03

Polizei Minden-Lübbecke

POL-MI: Biker rutscht unter Bulli

Minden, Petershagen (ots)

Glück im Unglück hatte am Montagnachmittag ein junger Biker als er unter einen Bulli rutschte, sich aber nicht ernsthaft verletzte.

Gegen 17 Uhr befuhr der 17-jährige Petershäger mit seinem Leichtkraftrad der Marke Aprillia die Lahder Straße in Fahrtrichtung Petershagen. Vor ihm fuhr ein 32 Jahre alter Mann - ebenfalls aus Petershagen - mit einem VW Bulli. Dieser musste verkehrsbedingt abbremsen. Der Zweiradfahrer bremste deshalb stark ab, rutschte mit dem Motorrad weg und geriet unter das Heck des Bullis. Dabei verletzte sich der 17 Jahre alte Jugendliche leicht, war jedoch nicht auf einen Rettungswagen angewiesen.

Rückfragen ausschließlich von Medienvertretern bitte an:

Polizei Minden-Lübbecke

Telefon: 0571/8866 1300/-1301 /-1302
E-Mail: pressestelle.minden@polizei.nrw.de
http://minden-luebbecke.polizei.nrw.de


Außerhalb der Bürozeit:

Leitstelle Polizei Minden-Lübbecke

Telefon: (0571) 8866-0

Original-Content von: Polizei Minden-Lübbecke, übermittelt durch news aktuell