Polizeipräsidium Konstanz

POL-KN: Weitere Meldung für den Landkreis Ravensburg

Konstanz (ots) -

   -- 

Ravensburg

Jugendlicher widersetzt sich Kontrolle

Wegen des Tatverdachts der Körperverletzung wird ein 17-jähriger Jugendlicher angezeigt, der sich am Donnerstag gegen 19.00 Uhr auf dem Marienplatz einer Durchsuchung massiv widersetzte und die eingesetzten Polizeibeamten angriff. Die Polizisten, die im Rahmen einer Zivilstreife auf dem Marienplatz unterwegs waren, wollten den Jugendlichen wegen des Verdachts des Besitzes von Betäubungsmitteln kontrollieren. Der 17-Jährige schubste einen der Beamten weg, floh zu Fuß über den Platz und konnte nach etwa 500 Metern eingeholt werden. Da er gegenüber den Polizeibeamten handgreiflich wurde, musste er am Boden fixiert werden. Während der Maßnahmen wurden zwei Beamte und der Jugendliche selbst leicht verletzt. Bei der späteren Durchsuchung der Tasche des Verdächtigen stellten die Polizisten mehrere Verpackungen mit einer Kleinmenge Marihuana sicher.

Urbat, Tel. 07531 995 1017

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Konstanz
Telefon: 07531 995-0
E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz

Das könnte Sie auch interessieren: