Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

POL-PPKO: Versuchtes Tötungsdelikt in Vallendar -Polizei sucht Zeugen

Koblenz / Vallendar (ots) - Am Donnerstag, den 07. Februar gegen 19:30 Uhr kam es in Vallendar zu einem ...

POL-PDKH: Brand im sogenannten "Völkerring" in der Rüdesheimer Straße in Bad Kreuznach - sechs Personen leicht verletzt

Bad Kreuznach - Rüdesheimer Straße (ots) - Am 19.03.2019 gegen 21:48 Uhr meldet ein Anwohner, dass ein Haus ...

13.03.2019 – 14:34

Polizei Minden-Lübbecke

POL-MI: Unbekannte zapfen Treibstoff aus LKW ab

Porta Westfalica (ots)

Am Dienstagmorgen ist ein 52 Jahre alter LKW-Fahrer böse überrascht worden. Unbekannte hatten an seinem Fahrzeug in den vorherigen Nachtstunden auf einem Parkplatz an der A2 unbemerkt eine erhebliche Menge Dieselkraftstoff abgezapft.

Als der Fernfahrer gegen sieben Uhr auf dem Autobahnparkplatz Fuchsgrund nach einer vorherigen Nachtruhe seine Fahrt fortsetzen wollte, dürfte er nicht schlecht gestaunt haben. Unbekannte hatten im Zeitraum seit 17 Uhr des Vorabends rund 300 bis 400 Liter Dieselkraftstoff aus dem Tank des weißen DAF-Sattelschleppers mit zugehörigem Anhänger der Marke Krone entwendet. Den Tankdeckel hatte der Mann nach eigenen Angaben zwar geschlossen, aber nicht mit dem Schlüssel verriegelt.

Hinweise zu den Spritdieben werden an die Polizei Minden unter (0571) 8866-0 erbeten.

Rückfragen ausschließlich von Medienvertretern bitte an:

Polizei Minden-Lübbecke

Telefon: 0571/8866 1300/-1301 /-1302
E-Mail: pressestelle.minden@polizei.nrw.de
http://minden-luebbecke.polizei.nrw.de


Außerhalb der Bürozeit:

Leitstelle Polizei Minden-Lübbecke

Telefon: (0571) 8866-0

Original-Content von: Polizei Minden-Lübbecke, übermittelt durch news aktuell