Das könnte Sie auch interessieren:

POL-HH: 190314-2. Öffentlichkeitsfahndung zu einem bislang unbekannten Toten

Hamburg (ots) - Zeit: 13.10.2018, gegen 06:00 Uhr Ort: Hamburg-Othmarschen, Hans-Leip-Ufer Mitte Oktober ...

POL-NE: Mehrere Einbrüche am vergangenen Wochenende im Rhein-Kreis Neuss

Neuss, Grevenbroich (ots) - Am Freitag (08.03.), zwischen 17:40 Uhr und 19:50 Uhr, hebelten Unbekannte ein ...

POL-PB: Junge Autofahrerin bei Alleinunfall schwer verletzt

Lichtenau (ots) - (uk) Eine junge Autofahrerin ist bei einem Verkehrsunfall am Montagmittag zwischen Lichtenau ...

18.02.2019 – 11:37

Polizei Minden-Lübbecke

POL-MI: Polizei ertappt Verkehrssünder

Lübbecke (ots)

Die Polizei hat bei Verkehrskontrollen in Lübbecke am Freitagabend diverse Verkehrssünder aus dem Verkehr gezogen. So fiel am frühen Abend auf der Lindenstraße (B 65) ein 41-jähriger VW-Fahrer aus Lübbecke auf, der alkoholisiert hinter dem Steuer seines Autos saß. Dem Mann droht nun ein Bußgeld in Höhe von 500 Euro sowie ein einmonatiges Fahrverbot. Seinen Wagen musste der Mann sofort stehen lassen.

Bei einer Tempokontrolle am Heuweg in der Zeit zwischen Mitternacht und 2.30 Uhr überprüften die Einsatzkräfte des Verkehrsdienstes rund 30 Fahrzeuge, davon waren acht Fahrer auffällig. Sieben von ihnen mussten an Ort und Stelle ein Verwarnungsgeld zahlen. Einem 48-jährigen Lübbecke droht indes ein Ermittlungsverfahren. Gegen ihn besteht der Verdacht, dass er ohne gültige Fahrerlaubnis unterwegs war.

Rückfragen ausschließlich von Medienvertretern bitte an:

Polizei Minden-Lübbecke

Telefon: 0571/8866 1300/-1301 /-1302
E-Mail: pressestelle.minden@polizei.nrw.de
http://minden-luebbecke.polizei.nrw.de


Außerhalb der Bürozeit:

Leitstelle Polizei Minden-Lübbecke

Telefon: (0571) 8866-0

Original-Content von: Polizei Minden-Lübbecke, übermittelt durch news aktuell