Das könnte Sie auch interessieren:

POL-BO: Bochum/Herne/Witten / "Unverhofft kommt nicht oft" - Lehnen Sie dieses Millionenerbe sofort ab!

Bochum (ots) - Diese Betrugsmasche um ein unverhofftes Millionenerbe ist nicht neu, funktioniert aber leider ...

FW-BOT: Arbeitsreicher Samstagnachmittag für die Feuerwehr Bottrop

Bottrop (ots) - Um 16:38 Uhr wurde die Feuerwehr Bottrop zu einem Brand in Bottrop-Feldhausen gerufen. Hier war ...

POL-STD: 58-jähriger Motorradfahrer bei Unfall in Estorf tödlich verletzt

Stade (ots) - Am heutigen späten Nachmittag gegen 17:40 h kam es auf der Landesstraße 114 zwischen Elm und ...

09.01.2019 – 12:48

Polizei Minden-Lübbecke

POL-MI: Zeugen nach Unfall gesucht

Minden (ots)

Die Polizei sucht Zeugen nach einer Unfallflucht im Verlauf der Straße Sandtrift/Sieben Bauern in der vergangenen Woche. Ein lauter Knall hatte eine Anwohnerin in der Nacht zu Donnerstag, 3. Januar, zwischen Mitternacht und 1 Uhr aufgeschreckt. Die Herkunft des Geräusches konnte sich die Frau zunächst nicht erklären. Als sie am Morgen zu ihrem Pkw der Marke Daewoo kam, war das Fahrzeug am Heck beschädigt.

Die Beamten vermuten, dass der Verursacher in der Nacht die Straße "Sieben Bauern" in Richtung der "Sandtrift" befuhr, in der dortigen Linkskurve, hier wechselt der Straßenname, von der Fahrbahn abkam und den geparkten Wagen touchierte. Hinweise auf den Verursacher werden von den Polizisten des Verkehrskommissariats unter Telefon (0571) 8866-0 erbeten.

Rückfragen ausschließlich von Medienvertretern bitte an:

Polizei Minden-Lübbecke

Telefon: 0571/8866 1300/-1301 /-1302
E-Mail: pressestelle.minden@polizei.nrw.de
http://minden-luebbecke.polizei.nrw.de


Außerhalb der Bürozeit:

Leitstelle Polizei Minden-Lübbecke

Telefon: (0571) 8866-0

Original-Content von: Polizei Minden-Lübbecke, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Minden-Lübbecke
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung