Polizei Minden-Lübbecke

POL-MI: Kleinwagen kommt von der Meßlinger Straße ab und überschlägt sich

Der Kleinwagen der 26-Jährigen blieb schwer beschädigt im Straßengraben liegen. Foto: Polizei Minden-Lübbecke
Der Kleinwagen der 26-Jährigen blieb schwer beschädigt im Straßengraben liegen. Foto: Polizei Minden-Lübbecke

Petershagen (ots) - Eine 26-jährige Autofahrerin aus Petershagen ist am Donnerstagvormittag mit ihrem Renault Twingo von der Meßlinger Straße abgekommen. Nachdem sich ihr Kleinwagen offenbar zwei Mal überschlug, blieb der Pkw schwer beschädigt im Straßengraben liegen.

Die allein im Fahrzeug sitzende Frau konnte sich selbst aus dem Wrack befreien. Eine Rettungswagenbesatzung vom DRK Lahde brachte die 26-Jährige mit leichten Verletzungen zur weiteren medizinischen Versorgung ins Klinikum nach Minden. Die Frau war laut Polizei gegen 9.15 Uhr in Richtung Südfelde unterwegs, als der Pkw ausgangs einer Rechtskurve nach rechts von der Fahrbahn abkam. Ein Abschleppdienst sorgte für den Abtransport des Renault.

Rückfragen ausschließlich von Medienvertretern bitte an:
Polizei Minden-Lübbecke
Pressestelle

Telefon: 0571/8866 1300/-1301
E-Mail: pressestelle.minden@polizei.nrw.de
http://minden-luebbecke.polizei.nrw.de

Außerhalb der Bürozeit:

Leitstelle Polizei Minden-Lübbecke
Telefon: (0571) 8866-0

Original-Content von: Polizei Minden-Lübbecke, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Minden-Lübbecke

Das könnte Sie auch interessieren: