Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Steinfurt mehr verpassen.

30.09.2020 – 13:46

Polizei Steinfurt

POL-ST: Kreis Steinfurt, Taschendiebstähle

Kreis Steinfurt (ots)

Die Masche ist immer ähnlich: Häufig sind es weibliche Täter, die auf Supermarkt-Parkplätzen, in Geschäften, an Bushaltestellen oder in Einkaufszonen überwiegend ältere Frauen ablenken oder diese bedrängen. Dann stehlen sie Geldbörsen und Handtaschen, geben ihr Diebesgut an Mittäter weiter und verschwinden. Nicht selten sind neben Bargeld auch Kredit- und EC-Karten samt notierter PIN weg. Direkt am nächsten Geldautomaten heben die Täter vom Konto des Opfers Höchstbeträge ab. Taschendiebe halten sich meist nur kurz an dem Ort auf, an dem sie gezielt ältere Menschen bestehlen. Anschließend fahren sie weiter in umliegende Gemeinden und Kreise. Auch im Kreis Steinfurt ist es in den vergangenen Wochen an verschiedenen Stellen zu solchen Diebstählen gekommen. In Rheine-Mesum an der Straße Dille stellte eine 79-Jährige am vergangenen Samstag (26.09.2020) zwischen 10.30 und 11.30 Uhr an einer Supermarktkasse fest, dass ihr Portemonnaie aus ihrer Einkaufstasche entwendet wurde. Die Tasche hing am Haltegriff des Einkaufswagens, die 79-Jährige hatte diese daher nicht ständig im Blick. Ebenfalls am Samstag gegen 9.30 Uhr ist nach Angaben eines 86-jährigen Opfers eine Handtasche in einem Supermarkt in Ibbenbüren, Rheiner Straße, gestohlen worden. Die Frau hatte die Handtasche in ihrem Einkaufswagen. Auch in Ochtrup an der Laurenzstraße (Freitag, 25.09.2020, zwischen 14.00 und 15.00 Uhr) sowie in der Innenstadt von Rheine am Friedrich-Ebert-Ring (Mittwoch, 16.09.2020, zwischen 12.15 und 12.30 Uhr) wurden die Geldbörsen einer 81-Jährigen und einer 45-Jährigen aus Handtaschen entwendet, die im Einkaufswagen lagen. In ihrer Statistik verzeichnet die Kreispolizeibehörde Steinfurt in der ersten Jahreshälfte 2020 bis Ende August 169 Taschendiebstähle, das sind 18 mehr als im Vorjahreszeitraum und 43 mehr als im selben Zeitraum im Jahr 2018. Die Polizei weist darauf hin, wie wichtig es ist, Handtaschen und Portemonnaies an öffentlichen Plätzen und in Läden immer im Auge zu behalten. Am besten führt man sie verschlossen am Körper bei sich. Niemals sollten Geldbörsen offen im Einkaufswagen, in Tüten oder Taschen gelagert werden. Die PIN von EC- oder Kreditkarte sollte nie - auf einem Zettel notiert - mitgeführt werden. Die Diebe sind in vielen Fällen sehr flink und gegebenenfalls kurze Zeit später schon im nächsten Kreisgebiet unterwegs.

Rückfragen bitte an:

Polizei Steinfurt
Pressestelle
Telefon: 02551 152200

Original-Content von: Polizei Steinfurt, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Steinfurt
Weitere Meldungen: Polizei Steinfurt