Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Steinfurt

18.08.2019 – 09:25

Polizei Steinfurt

POL-ST: Pressebericht der KPB Steinfurt für Sonntag, den 18.08.2019

Steinfurt (ots)

Verkehrsunfall mit einer leicht verletzten Person Steinfurt-Burgsteinfurt, Carl-Benz-Straße Samstag, 17. August 2019, 12:05 Uhr Die 20jährige Fahrzeugführerin aus Burgsteinfurt rangierte rückwärts mit ihrem VW Transporter aus einer Grundstücksausfahrt. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit einer 63jährigen Pedelec-Fahrerin aus Ochtrup, die auf dem Radweg aus Ochtrup kommend an der Ausfahrt vorbei fuhr. Die Pedelec-Fahrerin wurde bei dem Sturz leicht verletzt und mit dem RTW ins Marienhospital nach Borghorst verbracht.

Verkehrsunfall mit einer schwer verletzten Person Horstmar, Schagern, L580 Samstag, 17. August 2019, 14:35 Uhr Die 20jährige Seat-Fahrerin aus Rosendahl befuhr mit ihrem Pkw die Landstraße 580 in der Bauerschaft Horstmar-Schagern. Sie fuhr dabei auf eine langgezogene Rechtskurve zu, die in ihrem Verlauf immer enger wird. Eine Geschwindigkeitsreduzierung auf 70 km/h ist vorgesehen. Ausgangs der Kurve kam die 20Jährige aus bislang ungeklärter Ursache von der Fahrbahn ab und rutschte in den Straßengraben. Dort kollidierte das Fahrzeug mit einer Ackerzufahrt und drehte sich um seine eigene Achse. Die 20jährige Fahrzeugführerin konnte sich selbst aus dem Fahrzeug befreien. Sie wurde jedoch mit schweren Verletzungen in das Krankenhaus Borghorst transportiert. Zum Zeitpunkt des Unfalls herrschte starker Regen. Die Unfallstelle wurde durch die Polizei für die Zeit der Unfallaufnahme komplett gesperrt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Steinfurt
Pressestelle
Telefon: 02551 152200

Original-Content von: Polizei Steinfurt, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Steinfurt

Weitere Meldungen: Polizei Steinfurt