Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Steinfurt

12.08.2019 – 13:13

Polizei Steinfurt

POL-ST: Emsdetten, versuchter Betrug

Emsdetten (ots)

Unerwartete Anrufe erhielt in der vergangenen Wochen ein Emsdettener Ehepaar. Sowohl der 63-jährige Mann als auch seine 62-jährige Frau nahmen von einem Unbekannten die Mitteilung entgegen, dass sie bei einer Lotterie gewonnen hätten. 50.000 Euro sollten es sein. Die Emsdettener müssten aber zunächst einen Betrag von 700 Euro für die anfallenden Kosten abdecken. Dazu waren diese grundsätzlich bereit. Im scheinbar letzten Moment kamen ihnen jedoch Zweifel. Sie informierten sich auf der hiesigen Polizeidienststelle. Dort wurde ihnen die derzeit immer wieder angewandt Betrugsmasche erklärt. Zu einer Zahlung oder Überweisung eines Geldbetrages kam es somit nicht mehr. Die Betrüger werden es mit dieser Masche erfahrungsgemäß immer weiter versuchen. Die Polizei warnt vor dieser Masche und bittet um Vorsicht. Prüfen Sie genau, mit wem sie es zu tun haben. Schauen Sie, ob sie überhaupt an einem Gewinnspiel teilgenommen haben. Informieren Sie sich immer, bevor Sie Geld aushändigen oder überweisen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Steinfurt
Pressestelle
Telefon: 02551 152200

Original-Content von: Polizei Steinfurt, übermittelt durch news aktuell