Das könnte Sie auch interessieren:

FW-EN: Verkehrsunfall zwischen 2 PKW. Eine Person musste patientenorientiert aus dem Auto befreit werden.

Gevelsberg (ots) - Am 30.06. um 16:08 Uhr wurden die hauptamtlichen Kräfte der Feuerwehr Gevelsberg zu einem ...

HZA-DA: Zoll stellt 100 kg Shisha-Tabak sicher

Darmstadt (ots) - Am Mittwochabend stellten Zöllnerinnen und Zöllner der Kontrolleinheit Verkehrswege des ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Steinfurt

03.06.2019 – 14:22

Polizei Steinfurt

POL-ST: Nordwalde/ Ibbenbüren/ Greven, Brände

Nordwalde/ Ibbenbüren/ Greven (ots)

Nordwalde, Hoppenstiege Sonntag, 02.06.2019, 01.45 Uhr Unbekannte haben an der Hoppenstiege eine auf dem Gehweg stehende Mülltonne in Brand gesetzt. Die Feuerwehr hat das Feuer gelöscht. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 100 Euro. Es werden Zeugen gesucht. Hinweise bitte unter Telefon 02571/928-4455.

Ibbenbüren, Venesch Samstag, 01.06.2019, 16.30 Uhr An einem Einfamilienhaus am Venesch hat eine Hecke gebrannt. Die Brandursache ist nicht bekannt. Das Feuer wurde von Nachbarn und der Feuerwehr gelöscht. Durch Funkenflug sind ein Tisch, ein Sonnenschirm und eine Markise beschädigt worden. Der Sachschaden beläuft sich insgesamt auf etwa 3.300 Euro. Es werden Zeugen gesucht. Hinweise bitte an die Polizei in Ibbenbüren, Telefon 05451/591-4315.

Greven, An der Landwehr Samstag, 01.06.2019, 21.00 Uhr Zeugen haben am Samstagabend an einem Waldweg im Unterholz ein Feuer gesehen und die Feuerwehr benachrichtigt. Das Feuer wurde von der Feuerwehr gelöscht, es hatten Gartenabfälle gebrannt. Den Zeugen war kurz nach der Brandentdeckung eine Person aufgefallen, die sich rasch von der Brandstelle entfernt hatte. Vorsätzliche Brandstiftung kann nicht ausgeschlossen werden. Die Polizei sucht weitere Zeugen. Hinweise bitte unter Telefon 02571/928-4455.

Rückfragen bitte an:

Polizei Steinfurt
Pressestelle
Telefon: 02551 152200

Original-Content von: Polizei Steinfurt, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Steinfurt