Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

FW-BOT: Arbeitsreicher Samstagnachmittag für die Feuerwehr Bottrop

Bottrop (ots) - Um 16:38 Uhr wurde die Feuerwehr Bottrop zu einem Brand in Bottrop-Feldhausen gerufen. Hier war ...

POL-MG: Radfahrerin wird bei Verkehrsunfall Konstantinstraße schwer verletzt

Mönchengladbach (ots) - Eine 59-jährige Pkw-Fahrerin wollte am Mittwochabend gegen 19:15 Uhr auf der ...

10.03.2019 – 09:17

Polizei Steinfurt

POL-ST: Pressebericht der Kreispolizeibehörde Steinfurt für Sonntag, 10.03.2019

Steinfurt (ots)

Emsdetten, Hauseigentümer überrascht Einbrecher Am Samstagabend, den 09.03.2019 gegen 21:00 Uhr betrat ein bislang unbekannter Täter den Garten eines Einfamilienhauses an der Neubrückenstraße. Um sich Zutritt zum Haus zu verschaffen drückte er eine heruntergelassene Jalousie hoch und hebelte das Fenster auf. Im Haus wurde er vom Hauseigentümer überrascht. Sogleich flüchtete der Täter durch das Fenster zurück in den Garten und verschwand ohne Beute unerkannt. Die Polizei bittet um Hinweise unter Telefon 02572/9306-4415.

Ibbenbüren, Trunkenheitsfahrt Die Polizei zog einen 24-jährigen, alkoholisierten PKW-Fahrer in Ibbenbüren aus den Verkehr. Der Mann aus Ibbenbüren kam einer Polizeistreife auf der Wilhelmstraße entgegen. In einer Kurve fuhr er mit seinem PKW gegen den Bordstein. Ein Alkoholvortest ergab einen Wert von 0,90 Promille. Dem Fahranfänger wurde eine Blutprobe entnommen. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren.

Rückfragen bitte an:

Polizei Steinfurt
Pressestelle
Telefon: 02551 152200

Original-Content von: Polizei Steinfurt, übermittelt durch news aktuell