Das könnte Sie auch interessieren:

FW-E: Eine Tote nach Verkehrsunfall auf der A 52

Essen-Haarzopf; A 52; 20.03.2019; 22:15 Uhr (ots) - Die Feuerwehr Essen wurde am späten Abend zu einem ...

POL-BOR: Gronau - Überladen und nicht verkehrssicher

Gronau (ots) - Auch die Kontrolle von land- und forstwirtschaftlich genutzten Fahrzeugen gehört zu den ...

POL-PDLD: Wörth - unsinniger Trend bringt Bußgeld

Wörth (ots) - Wörth; In der letzten Zeit werden bei Verkehrskontrollen vermehrt Fahrzeuge von überwiegend ...

09.03.2019 – 12:53

Polizei Steinfurt

POL-ST: Rheine-Mesum - Täter flüchtet nach Einbruch

Steinfurt (ots)

Samstag, 09.03.2019, 00:54 Uhr

Ein bisher unbekannter Täter löste bei einem Einbruch in einen Kindergarten an der Engelstraße einen Alarm aus. Im Kindergarten löste der Täter einen Tresor aus der Wandverankerung. Als die alarmierten Polizeibeamten eintrafen, flüchtete der Täter ohne Tatbeute zu einem in der Nähe abgestellten Fahrzeug. Die den Täter fußläufig verfolgenden Polizeibeamten konnten die Flucht mit dem Fahrzeug nicht mehr verhindern. Sofort eingeleitete Fahndungsmaßnahmen nach dem über den Burgsteinfurter Damm in Richtung Emsdettener Straße fahrenden Täter verliefen ergebnislos. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Steinfurt
Pressestelle
Telefon: 02551 152200

Original-Content von: Polizei Steinfurt, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Steinfurt
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Steinfurt