Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Recklinghausen mehr verpassen.

28.05.2020 – 14:45

Polizeipräsidium Recklinghausen

POL-RE: Bottrop/Gladbeck/Gelsenkirchen: Polizei nimmt mutmaßlichen Einbrecher fest

Recklinghausen (ots)

Nach wochenlanger Ermittlungsarbeit ist es der Polizei gelungen, einen mutmaßlichen Einbrecher in Gladbeck festzunehmen. Der 28-jährige Tatverdächtige soll unter anderem in Gelsenkirchen und Bottrop "aktiv" gewesen sein. Zuvor war er schon in anderen EU-Ländern in Erscheinung getreten. Der 28-jährige Kroate konnte am Dienstag an seiner Wohnanschrift in Gladbeck festgenommen werden, bei der anschließenden Wohnungsdurchsuchung haben die Beamten auch Beweismittel sichergestellt. Abgesehen hatte er es vor allem auf Geld, Schmuck und Uhren. Aber auch Jacken und Parfum standen auf seiner Liste. Gegen den 28-Jährigen wurde Haftbefehl wegen drei Einbrüchen im Herbst 2019 in Gelsenkirchen erlassen. Mittlerweile sitzt der Mann in Untersuchungshaft. Ob er für weitere Einbrüche als Täter in Frage kommt, ist noch Gegenstand von Ermittlungen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen
Pressestelle
Annette Achenbach
Telefon: 02361 55 1033
E-Mail: pressestelle.recklinghausen@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de
Verfolgen Sie unsere Meldungen auch auf:
www.polizei.nrw.de
www.facebook.com/polizei.nrw.re
https://twitter.com/polizei_nrw_re

Original-Content von: Polizeipräsidium Recklinghausen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Recklinghausen
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Recklinghausen